Alle News
30.05.2015

Bienen bedeuten Leben

Weil seit einiger Zeit zahlreiche Bienenvölker weltweit aus unterschiedlichen Gründen sterben, engagieren wir uns verstärkt für das Wohl dieser nützlichen Tiere.

Wir unterstützen Jungimker- und Wildbienenprojekte

Wir setzen uns aktiv für die Bienen ein: Deshalb unterstützen wir gemeinsam mit Bio Suisse, Biotta, Ramseier, Ricola und Weleda schweizweit sieben Bienen- und Imkerprojekte für Kinder und Jugendliche. Und Sie können mithelfen.

Aktion Pro Bienen

Mit unseren Partnern bieten wir Ihnen von heute bis am 21. Juni Spar-Bons für fünf Produkte. Sie profitieren von 20 Prozent Rabatt und die Bienen von unserer Spende von 1 Franken pro Bon. Die Spenden kommen den Bienen- und Imkerprojekten direkt zugute. Die Bons finden Sie auch hier.

Nachwuchs für Bienen

Die Projekte haben alle das Ziel, im Speziellen auch junge Menschen für die Bedeutung der Bienen für unsere Nahrungsmittel zu sensibilisieren. Bei vielen Schweizer Imkern ist ein Generationenwechsel fällig. Findet dieser nicht statt, würde enorm viel Wissen verloren gehen. Wir unterstützen deshalb diese Vereine: Bienenclub (BE), Kleiner Imker (SG), La Coudre (VD) und Apinova (TI). Hier können Schülerinnen und Schüler viel über die Bio-Imkerei lernen. Das Bündner Jungimkerprojekt Flugschnaisa führt Jugendliche an die Imkerei heran und ermöglicht ihnen eine Basisausbildung zum Jungimker. Ausserdem fördern wir in Zürich mit dem Projekt Wabe3 das Bewusstsein von Kindern für Ökologie und Imker in der Stadt. Zu guter Letzt helfen wir der Organisation wildBee dabei, auf die knapp 600 Wildbienenarten in der Schweiz aufmerksam zu machen.

Reduktion von Pestiziden zum Schutz der Bienen

Schon vor geraumer Zeit haben wir sämtliche Pestizide aus dem Sortiment genommen, die für die Bienen gefährlich sind. Unter Oecoplan bieten wir unserer Kundschaft ein breites Angebot an biologischen, bienenfreundlichen Produkten zur Schädlingsbekämpfung an.

Zur Aktion Pro Bienen

Zu unserem Bienen-Dossier