Alle News
18.11.2015

Bio-Bananen-Workshop

Damit die mittel- und südamerikanischen Bananenbauern immer auf dem neusten Wissensstand zum Thema biologischer Anbau nach Bio Suisse-Richtlinien sind, unterstützen wir jedes Jahr Weiterbildungen direkt vor Ort.

Der Bio-Forscher und die Bananenbauern arbeiten zusammen

Unsere Bio-Bananen sind zertifiziert nach Fairtrade Max Havelaar. Die Nachfrage nach diesen nachhaltig produzierten Südfrüchten ist ungebrochen. Es sind jedoch lediglich drei Kooperativen aus Mittel- und Südamerika, die uns mit ihren streng zertifizierten Bananen beliefern können.

Damit wir immer genug Bio-Bananen in unseren Supermärkten anbieten können, ist es wichtig, dass alle Bauern den höchst möglichen Wissensstand über biologische Anbaumethoden und natürliche Schädlingsbekämpfung haben.

Praxisnahe Workshops

2015 fand daher zum zweiten Mal ein Workshop unter der Leitung eines Mitarbeiters des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) statt. Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit dem FiBL ermöglichen wir jeweils seine Reise. Ziel des Workshops ist nebst Wissensvermittlung auch der Erfahrungsaustausch unter den Bauern, die aus unterschiedlichen Ländern kommen. Diesmal wurde der Workshop für die drei Bio-Bananen-Kooperativen in der Dominikanischen Republik durchgeführt. Durch diese regelmässigen Anlässe konnte die Zusammenarbeit zwischen dem FiBL und den Bauern vor Ort weiter vertieft werden. Im Wissen darum, dass diese Form nachhaltiger Beziehungspflege letztlich auch den Konsumentinnen und Konsumenten unserer Bio-Bananen zugutekommt.