Alle News
16.08.2016

Bio-Baumwolle – Vom Saatgut bis zum T-Shirt

Am 3. und 4. September findet im Rahmen des Vielfaltsmarktes 1001 Gemüse & Co. die Sonderveranstaltung «Grüner Faden – 100% Bio & Fair vom Saatgut bis zum T-Shirt» statt.

Was steckt hinter Bio-Baumwolle?

Woher stammt Ihr T-Shirt? Wie sieht die Baumwollpflanze aus und wie wird sie angebaut? Wie unterscheiden sich Biotextilien von konventionellen? Und welche Auswirkungen hat der weit verbreitete Einsatz von gentechnisch verändertem Baumwollsaatgut? Diesen Fragen geht die Veranstaltung «Grüner Faden – 100% Bio & Fair vom Saatgut bis zum T-Shirt» am 3. und 4. September auf den Grund. Sie findet als als Begleitprogramm des Vielfaltmarkts «1001 Gemüse & Co.» statt und wird von uns unterstützt. Mit Naturaline sind wir weltweit Pionierin und die grösste Anbieterin von biologisch und fair produzierten Baumwolltextilien. Gemeinsam mit der Stiftung Biore und dem Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) setzen wir uns umfassend für die Bio-Baumwollbauern und gentechfreies Baumwollsaatgut ein.

Coopzeitung 12.01.2015: Profitable Landwirtschaft

Coopzeitung 28.04.2014: Bio-Baumwolle: Die Geschichte von Girnar

Medienmitteilung FiBL