Alle News
17.10.2017

Coop und WWF – eine ausgezeichnete Partnerschaft

Wir haben ihn gewonnen, den Responsible Business Award in der Kategorie «Business to NGO Partnership of the Year» .Gemeinsam mit dem WWF sind wir für unser Engagement für nachhaltige Soja ausgezeichnet worden und konnten den Award am 18. Oktober 2017 in London entgegen nehmen.

Die Responsible Business Awards werden jährlich in London von der Ethical Corporation vergeben. Mit den Awards werden Unternehmen ausgezeichnet, die weltweit führend sind im Gebiet der Unternehmensverantwortung.

Als Reaktion auf den steigenden Sojakonsum und die damit einhergehenden Umweltbelastungen, entwickelten Coop und der WWF 2004 die sogenannten Basler Kriterien. Die Kriterien geben Produzenten und Händlern einen Leitfaden für die Beschaffung von nachhaltig angebauter Soja und machten die Detailhändlerin und die NGO zu Pionieren auf dem Gebiet.

Es freut uns sehr, dass unser langjähriges, gemeinsames Engagement auch extern gewürdigt wird. Es war uns eine besondere Freude, den Preis gemeinsam mit dem WWF entgegenzunehmen.

Zudem wurde unser Bio- und Fairtrade-Reisprojekt in der Kategorie «Supplier Engagement of the year» mit dem Prädikat «highly commended» ausgezeichnet. Seit 2011 unterstützen wir gemeinsam mit der Reismühle Brunnen und Helvetas Reisbauern in Indien und Thailand dabei, ihren Anbau nachhaltig auszurichten. Davon profieren bis heute rund 5'000 Bauern und ihre Familien.

Mehr zur Partnerschaft mit dem WWF

Mehr Informationen zu den Basler Kriterien

Mehr zum Bio- und Fairtrade-Reisprojekt         

Mehr Informationen zu Ethical Corporation

Eindrücke vom Abend der Preisverleihung