Alle News
29.05.2017

Coop Nachhaltigkeitsaward 2017 – die Gewinner sind gekürt!

Die Gewinner des Coop Nachhaltigkeitsawards 2017 stehen fest. Das Team «Watarproof» konnte in einem spannenden Online-Voting das Rennen für sich entscheiden.

Coop hat im Rahmen des «YES Company Programme» das beste Schülerprojekt im Bereich Nachhaltigkeit mit dem Nachhaltigkeitsaward 2017 prämiert.

Ein Jahr lang feilten Jugendliche zwischen 15 und 20 Jahren an Ihren Geschäftsideen, bauten ihre Unternehmen auf, entwickelten innovative Produkte, schmiedeten eine Vermarktungsstrategie und erstellten Businesspläne. Von insgesamt über 200 eingereichten Projekten konnten sich drei nachhaltige Jungunternehmen für die Endausscheidung qualifizieren und im spannenden Online-Voting um die Gunst des Publikums kämpfen.

Das Rennen für sich entschieden hat schliesslich die Schülerfirma «Watarproof». Punkten konnte das Team mit ihrem Nachhaltigkeitsansatz, der von rezyklierten Materialien bis zur Distribution des Produktes reicht. Die wasserdichten Taschen werden aus Verschnittstücken von Schweizer Plane hergestellt. Der Versand des Produkts erfolgt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder per Post in rezyklierten Verpackungen.

Den zweiten Rang erreichte das Projekt «Fruitgetable Bag», ein wiederverwendbares Frucht- und Gemüsesäckchen. Der dritte Rang ging an das Team «Légumis», welches Bio-Suppen aus Gemüse herstellt, das nicht der Norm entspricht.

© Young Enterprise Switzerland

Während der Award Ceremony am Samstag, 27. Mai 2017 im HB Zürich nahm das Gewinnerteam den Hauptpreis entgegen: Coop Geschenkkarten im Gesamtwert von CHF 1'400.– sowie eine Reportage in der Coopzeitung.

Weitere Informationen zum YES Company Programme: http://www.young-enterprise.ch

 

    Foto: Young Enterprise Switzerland
    Foto: Young Enterprise Switzerland
    Foto: Young Enterprise Switzerland
    Foto: Young Enterprise Switzerland
    Foto: Young Enterprise Switzerland
    Foto: Young Enterprise Switzerland

Siegerprojekt «Watarproof» – Raus aus dem Abfall, rein in das Wasser!

Watarproof stellt aus Schweizer Plane praktische, handliche und wasserdichte Taschen her. Diese bieten genug Platz für die wichtigsten Wertsachen und können bequem als Umhängetasche oder Rucksack getragen werden.

Das Team setzt auf das Thema Nachhaltigkeit: Angefangen beim Einsatz von rezyklierten Materialien bis zur Distribution ihres Produktes. Die wasserdichten Taschen werden aus Verschnittstücken von Schweizer Plane hergestellt. Der Versand des Produkts erfolgt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder per Post in rezyklierten Verpackungen.

Alle Votingresultate im Überblick

Rang 1: Projekt «Watarproof» (42.21% aller Votes)

Watarproof stellt aus Reststücken von Schweizer Plane praktische, handliche, wasserdichte Taschen her.

Weitere Informationen unter www.watarproof.ch oder auf der Facebook-Seite

Rang 2: Projekt «Fruitgetable Bag» (39.53% aller Votes)

Fruitgetable Bag stellt wiederverwendbare Frucht- und Gemüsesäckchen her, um den täglichen Plastikverschleiss zu reduzieren.

Weitere Informationen unter www.fruitgetablebag.ch oder auf der Facebook-Seite

Rang 3: Projekt «Légumis» (18.26% aller Votes)

Légumis produziert eine Gemüsesuppe aus Schweizer Bio-Gemüse, welches nicht der Verkaufsnorm entspricht.

Weitere Informationen unter www.legumis.ch oder auf der Facebook-Seite