Alle News
14.12.2015

Der WWF bezeichnet uns im Umweltrating als «Vorreiter»

Der WWF hat die dreizehn wichtigsten Schweizer Gross- und Detailhändler einem Umweltrating unterzogen. Wir erhielten dabei hervorragende Bewertungen und schafften es in die Spitzenkategorie «Vorreiter».

Unser Umweltengagement ist visionär

Die Resultate aus dem grossen Umweltrating des WWF belegen es: Wir sind in punkto Umweltengagement dem Grossteil der Branche weit voraus. Der WWF hat unsere Initiativen in vier Bereichen als «richtungsweisend» und in einem sogar als «visionär» bezeichnet. WWF-CEO Thomas Vellacott: «Wir hoffen, dass Coop den eingeschlagenen Pfad hin zu einem umweltverträglichen Gross- und Detailhandel weiterhin so konsequent geht.»

Durchwegs positives Urteil

  • Bewertet wurden sechs für die Umwelt besonders wichtige Bereiche:

    • Managementsystem
    • Investitionen
    • Produkte
    • Sortiment und Lieferanten
    • Kunden
    • Politik und Rahmenbedingungen 

Über alle Kategorien hinweg bestätigt das WWF-Umweltrating, dass wir unser wirtschaftliches Handeln konsequent auf die Nachhaltigkeit ausrichten. In den Kategorien «Produkte» sowie «Sortiment und Lieferanten» schliessen wir in der Bewertung als Branchenleader ab. Dies gilt auch für Bereiche, die für unsere Kunden nicht direkt sichtbar sind. Beispielsweise haben wir uns mit unserer Energie- und CO2-Vision zum Ziel gesetzt, bis 2023 CO2-neutral zu sein. Daher reduzieren wir unseren CO2-Ausstoss bis 2023 um 20 Prozent gegenüber 2008 und erhöhen den Anteil der erneuerbaren Energieträger auf 80 Prozent. Dadurch soll unser absoluter jährlicher CO2-Ausstoss bis 2023 gegenüber 2008 um rund 50 Prozent reduziert werden. Und das trotz erheblichem Wachstum. Die verbleibenden CO2-Emissionen werden ab 2023 mit hochwertigen Projekten kompensiert. Seit 2008 konnten wir den CO2-Ausstoss um 21,6 Prozent senken und haben die Zwischenziele in jedem Jahr erreicht und sogar übertroffen.

Auch Transgourmet ausgezeichnet

Unsere Tochtergesellschaft Transgourmet hat im gleichzeitig durchgeführten Grosshandelsrating mit der Auszeichnung «Oberes Mittelfeld» ebenfalls sehr gut abgeschlossen. Die insgesamt gute Bewertung basiert auf dem generellen Nachhaltigkeits-Engagement, welches mit der gleichen anspruchsvollen Skala beurteilt wurde, wie der Detailhandelssektor. Weil dort das Nachhaltigkeits-Engagement generell etwas weiter fortgeschritten ist, kann die Auszeichnung «Oberes Mittelfeld» für Transgourmet als umso stärker eingeordnet werden.

Vergleichsstudie «WWF Umwelt-Rating 2015»

Medienmitteilung 14.12.2015