Alle News
30.03.2017

Die grösste Sammelstellen-Jagd der Schweiz

Jedes Jahr landen über 30 Millionen Batterien im Abfall – unter anderem, weil viele nicht wissen, wohin damit. Deshalb hat INOBAT Batterierecycling Schweiz die schweizweite Gewinnspiel-Aktion «BATTERY-MANIA» lanciert, welche Schweizer Jugendliche auf spielerische Weise fürs Batterie-Recycling sensibilisieren will.

In der Schweiz landet rund ein Drittel aller leeren Batterien im Abfall – über 30 Millionen pro Jahr. Doch gebrauchte Batterien gehören in den Sondermüll und können an über 11’000 Sammelstellen zurückgegeben werden, zum Beispiel in den Coop-Verkaufsstellen. So müssen einerseits weniger Rohstoffe abgebaut werden, zum anderen gelangen keine Giftstoffe unkontrolliert in die Umwelt.

INOBAT Batterierecycling Schweiz sensibilisiert die Bevölkerung für das Sammeln von Batterien. Um vermehrt Jugendliche auf das Batterie-Recycling aufmerksam zu machen, lanciert sie ab dem 24. März die schweizweite Gewinnspiel-Aktion «BATTERY-MANIA». Die Hauptrolle spielt der aus der Werbung bekannte Schweizer Superheld Battery-Man.

Sammelstellen markieren und gewinnen

Auf der kostenlosen App können die Teilnehmer ihre Batterie-Sammelstelle fotografieren und diese auf einer Karte markieren. Wer pro Woche drei Sammelstellen markiert, nimmt an der Verlosung von aktuellen Wochenpreisen teil. Die Aktion soll die «grösste Sammelstellen-Jagd aller Zeiten» werden und dauert noch bis Ende Mai 2017. Als Hauptpreis winken 2’500 Franken.

Ausserdem unterstützen die Teilnehmer einen guten Zweck: Für jede Sammelstelle, die im Laufe des Spiels neu markiert wird, fliesst ein Franken an das Jugendprogramm Gorilla der Schtifti Foundation.

Weitere Infos unter www.batterymania.ch

Beim Recycling geben wir alles

In unseren Verkaufsstellen sammeln und recyceln wir die zurückgebrachten PET- und Plastikflaschen, Kartuschen, Batterien und sonstigen Wertstoffe – insgesamt über 25 verschiedene Wertstoffe. Dank unseres eigenen Abfallmanagements verwerten wir 80,2 Prozent der betriebseigenen Abfälle wieder. In der gesamten Schweiz werden gemäss Statistik des Bundesamtes für Umwelt rund 50 Prozent aller Haushaltsabfälle wiederverwertet. Um diese Recyclingquote noch zu steigern, arbeiten wir mit verschiedenen Recyclingorganisationen in der ganzen Schweiz zusammen.