Alle News
15.03.2016

Event zum Fairtrade-Blumenjubiläum am 4. und 5. März 2016

In diesem Jahr feiern wir das 15-Jahre-Jubiläum von fair gehandelten Blumen. Höhepunkt des Jubiläums stellte der Event am Zürcher Hauptbahnhof dar. Neben dem Austausch mit Rosenpflückerin Grace Mwangi aus Kenia und den Mitarbeitern der Max Havelaar-Stiftung und Coop standen Blumen-Kunstwerke rund um das Thema «Fair durchs Lebens» im Zentrum der Veranstaltung. Diese wurden von angehenden Floristinnen live vor Ort gesteckt.

Die Würfel sind gefallen!

Zürich Hauptbahnhof
Zürich Hauptbahnhof

Über 5'500 Voting-Teilnehmende schenkten Ihrem persönlichen Favoriten-Kunstwerk Ihre Stimme. Glückliche Gewinner der Reise nach Kenia sind Aline, Larissa, Bettina und Carole mit dem Kunstwerk «Lebensflug». Diese vier angehenden Floristinnen haben die Möglichkeit die Menschen, die hinter ‚ihren‘ Blumen stehen persönlich kennenzulernen und vor Ort auf einer Blumenfarm in Kenia die Wirkung von Fairtrade zu erleben.

Making-of Video der Blumen-Kunstwerke

    Gewinnergruppe mit dem Kunstwerk «Lebensflug»
    Gewinnergruppe mit dem Kunstwerk «Lebensflug»
    Fair rund um die Welt
    Foto: Ernst A. Kehrli  |  Fair rund um die Welt
    Wir reichen uns die Hand
    Foto: Ernst A. Kehrli  |  Wir reichen uns die Hand
    Kranz der Kulture
    Foto: Ernst A. Kehrli  |  Kranz der Kulture
    Verbindende Länder
    Foto: Ernst A. Kehrli  |  Verbindende Länder
    Florale Baumwaage
    Foto: Ernst A. Kehrli  |  Florale Baumwaage
    Lebensflug
    Foto: Ernst A. Kehrli  |  Lebensflug
    Ausgewogen durchs Leben
    Foto: Ernst A. Kehrli  |  Ausgewogen durchs Leben
    Max Havelaar trägt Früchte
    Foto: Ernst A. Kehrli  |  Max Havelaar trägt Früchte
    Grace Mwangi und Rafael Beutl
    Grace Mwangi und Rafael Beutl
    Walking Roses
    Walking Roses
    Zürich Hauptbahnhof
    Zürich Hauptbahnhof

Mit Fairtrade doppelt Freude schenken

Seit 1992 arbeiten wir eng mit Fairtrade Max Havelaar zusammen, um das Sortiment an nachhaltig angebauten und fair gehandelten Produkten laufend auszubauen. Fairtrade stärkt Kleinbauernfamilien und Plantagenarbeiter in Entwicklungs- und Schwellenländern. Neben besseren Arbeitsbedingungen und Gesundheitsschutz ist für Arbeiterinnen und Arbeiter auf Blumenfarmen die Fairtrade-Prämie zentral. Damit realisieren sie Projekte, die der ganzen Gemeinschaft zugutekommen.

Coop Zeitung «Fair Schenken macht mehr Freude»

Coop Medienmitteilung 29.02.16

Max Havelaar Medienmitteilung 26.02.16

Fairtrade Projekte von Coop