Alle News
11.06.2018

Auszeichnungen an den Sustainable Food Awards

Zum ersten Mal wurden dieses Jahr die Sustainable Food Awards in Amsterdam verliehen. Mit unseren innovativen Produkten konnten wir gleich zwei Runner-up-Awards mit nach Hause nehmen. Ausgezeichnet wurden unsere Insektenprodukte und der Multi-Bag für Früchte und Gemüse.

Im Rahmen des Sustainable Food Summit, einem Gipfeltreffen zu den Themen Nachhaltigkeit, Bio und Fairtrade in der Lebensmittelindustrie, wurden die Sustainable Food Awards vergeben. Die Preise sollen zum Aufbau einer nachhaltigen Lebensmittelindustrie beitragen.

Insektenprodukte: die nachhaltige Alternative zu Fleisch

Seit Mai 2017 sind Insekten als Lebensmittel in der Schweiz zugelassen. Als erste Detailhändlerin der Schweiz haben wir Produkte auf Insektenbasis in die Regale angeboten. Insekten weisen einen hohen Eiweissgehalt auf und beinhalten viele wertvolle Inhaltsstoffe wie Mineralstoffe, Vitamine und ungesättigte Fettsäuren.

Auch in Sachen umweltfreundliche Produktion haben die Insekten die Nase vorn. Sie benötigen weniger Wasser und Futtermittel und verursachen weniger klimaschädliche Gase. Für diese Produktentwicklung wurden wir mit dem Runner-up Award in der Kategorie «New Sustainable Product» ausgezeichnet.

Unser Multi-Bag, die Alternative zu Plastiksäckli im Offenverkauf

Unsere Mehrwegbeutel für Früchte und Gemüse besteht zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen. Er wird aus Lenzing Modal® gefertigt, einer Faser auf der Basis von Zellulose. Dieser Rohstoff bringt viele Vorteile mit sich, denn im Gegensatz zur Herstellung von Baumwolle, ist der Energie- und Wasserverbrauch bei der Produktion und Verarbeitung von Zellulosefasern wesentlich geringer. Abräumen konnten wir den Runner-Up-Award für «Sustainable Packaging». Den ersten Platz haben EOSTA mit Natural Branding (Niederlande) gemacht.

Mehr zu Sustainable Food Awards