Alle News
25.04.2017

Mehr Biodiversität dank Hochstamm

Seit 2008 arbeiten wir mit der Organisation Hochstamm Suisse zusammen und setzen uns für den Erhalt der traditionellen Obstbäume ein. Nun verlängern wir unsere Partnerschaft um weitere drei Jahre. Davon profitieren auch unsere Kundinnen und Kunden. Denn viele Sorten auf Hochstammbäume sind geschmacklich variantenreicher und intensiver als heutige Obstsorten.

Für Artenvielfalt und Tradition

Hochstamm-Obstbäume prägen viele traditionelle Kulturlandschaften und sorgen für ein malerisches Landschaftsbild – gerade jetzt während der Blütezeit. Die ökologisch wertvollen Hochstamm-Bäume fördern die Biodiversität ganz besonders. Sie bilden den Lebensraum für viele seltene und vom Aussterben bedrohte Tierarten wie Vögel und Fledermäuse. Ebenso zeichnen sie sich durch eine grosse Sortenvielfalt aus: über 2500 Sorten wachsen in der Schweiz. Zu den typischen Hochstamm-Obstbäumen zählen Äpfel, Birnen, Kirschen oder Zwetschgen, aber auch Baumnüsse und Kastanien. 

Viel Herzblut für mehr Geschmack

Viele alte Äpfel- und Birnensorten sind geschmacklich variantenreicher und intensiver als heutige Tafelobstsorten. Deshalb eignen sie sich besonders für die Mostproduktion. Davon profitieren letztlich unsere Konsumentinnen und Konsumenten. Doch Ernte und Pflege auf hohen Leitern ist zeitaufwendig und mit viel Handarbeit verbunden. Da braucht es viel Herzblut und Freude an den Hochstammbäumen, um diesen Mehraufwand auf sich zu nehmen.

Hochstamm Suisse Verarbeiter und Coop verpflichten sich daher, für Hochstamm-Obst einen fairen Preis zu zahlen.

Unser Engagement mit «Hochstamm Suisse»

Wir sind seit 2008 Partnerin von Hochstamm Suisse. Durch den Verkauf von Nahrungsmitteln, die das Gütesiegel von Hochstamm Suisse tragen, unterstützen wir den Erhalt der Hochstamm-Bäume und helfen, diese traditionelle Anbauform zu erhalten. Seit 2012 verwenden wir für sämtliche Apfelsäfte unserer Eigenmarke Qualité & Prix ausschliesslich Äpfel von Hochstamm-Bäumen. Inzwischen sind bei uns bereits rund 140 Produkte im Sortiment erhältlich. 

14. Nationaler Tag der Hochstamm-Bäume

Um die breite Öffentlichkeit für die Bedeutung der Hochstamm-Obstgärten zu sensibilisieren, unterstützen wir den «Nationalen Tag der Hochstamm-Bäume». Er findet am 30. April 2017 zum 14. Mal statt. In verschiedenen Ortschaften in der ganzen Schweiz finden Anlässe statt: Exkursionen, Pflanzaktionen, Markstände, Infoanlässe und Degustationen. Eine detaillierte Übersicht zu den geplanten Aktivitäten finden Sie  auf dem Hochstamm-Blog.

Mehr zu Hochstamm Suisse