Alle News
23.07.2015

Mit dem WWF auf Zielkurs

Zwischenbilanz zu unserer Kooperation mit dem WWF: Bei mehr als der Hälfte der gemeinsamen Projekte haben wir die gesteckten Ziele bereits erreicht. Bei den übrigen sind wir auf Kurs.

Unsere Taten können sich sehen lassen – das bestätigt die WWF-Leistungsbilanz

Mit dem WWF haben wir verschiedene Ziele vereinbart für die nachhaltige Beschaffung von Rohstoffen wie beispielsweise Holz, Papier, Palmöl, Fisch oder Torf. Diese möchten wir bis Ende 2015 erreichen. Der WWF hat nun die die Leistungsbilanz 2014 zu unseren gemeinsamen Zielen und Projekten veröffentlicht.

Sie belegt, dass wir bei 10 von 18 aktuellen Projekten die gesetzten Ziele bereits 2014 erreicht haben. Ein paar Fakten aus dem Bericht:

• CO2: Es ist uns zum Beispiel gelungen, die CO2-Emissionen um 21 Prozent gegenüber 2008 zu reduzieren. Damit haben wir das Ziel ein Jahr früher als geplant erreicht.

• Papier: Wir haben bei unseren Papiertragtaschen bereits 2014 voll auf Recyclingmaterial umgestellt. Dadurch haben wir das angestrebte Ziel um das Doppelte übertroffen.

• Holz: Der Anteil FSC-zertifiziertes Holz am gesamten Holzsortiment lag 2014 gegenüber Vorjahr deutlich höher. Auch hier haben wir unser Ziel von 11 Prozent um mehr als das Doppelte überboten.

• Fisch: Das gesamte Frisch- und Tiefkühlangebot beim Fisch und den Meeresfrüchten stammt heute aus nachhaltigen Quellen. Per Ende 2015 werden wir das vereinbarte Ziel von 51 Prozent MSC-Fisch jedoch nicht ganz erreichen. Grund dafür ist, dass die MSC-Zertifizierung im WWF-Förderprojekt Thunfisch aus den Philippinen erst 2017 oder 2018 möglich sein wird.

• Torf: Bereits seit 2013 enthalten die Erden unseren Eigenmarken keinen Torf mehr. Über das gesamte Sortiment gesehen konnten wir den maximalen Torfanteil von lediglich 7,5 Prozent erreichen.

 

Jährliche Überprüfung durch den WWF

Unsere Bestrebungen, die verschiedenen Projekte erfolgreich umzusetzen, unterstützt der WWF durch den stetigen Austausch und sein Fachwissen. Ob wir die vereinbarten Ziele erreicht haben, wird jährlich überprüft und in der WWF-Leistungsbilanz veröffentlicht.