Alle News
28.03.2017

Unser «Karma»-Bio-Tofu ist Champion

Experten erküren unseren Bio-Tofu der Eigenmarke «Karma» zum Testsieger. Damit bestätigt sich das Engagement von Coop für die Biosoja-Produktion und -Verarbeitung in der Schweiz. Denn der Rohstoff für den bei der Jury beliebtesten Tofu stammt komplett aus der Schweiz.

Erster Platz für unser Bio-Tofu

Tofu ist heutzutage in aller Munde. Aus diesem Grund haben sechs Tofukenner vom Gastwirt im ältesten vegetarischen Restaurant der Schweiz bis hin zum Sterne-Koch für das «al dente«-Magazin der Schweizer Illustrierten verschiedene Natur-Tofus getestet. Unser Bio-Tofu hat dabei am besten abgeschnitten. Das ist umso erfreulicher als dass die Bio-Soja für den Tofu komplett aus der Schweiz stammt. 

Die Resultate aus dem Tofu-Test

Engagement für Schweizer Bio-Soja zahlt sich aus

© FiBL / Maurice Clerc

Bisher ist die Sojabohne im Bio-Anbau der Schweiz noch nicht sehr verbreitet. Nun interessieren sich aber immer mehr Biolandwirte für den anspruchsvollen Soja-Anbau. Um den Schweizer Anbau auszuweiten und den Konsumenten hochwertige Bio-Sojaprodukte aus heimischer Soja anbieten zu können, unterstützen wir sie dabei.

In einem Projekt mit dem Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) fördern wir die Schweizer Biosoja-Produktion und Verarbeitung entlang der gesamten Wertschöpfungskette: Von der Züchtung, Sortenprüfung, Saatgutvermehrung, Anbauberatung bis hin zur Produktentwicklung. Damit investieren wir in kurze Transportwege, den gentechfreien Sojaanbau, und die Partnerschaft mit den Schweizer Bio-Bauern. Und das kommt offensichtlich auch geschmacklich gut an.