Wir unterstützen Jungimker und Wildbienenprojekte

Weil Bienen und die Bestäubung der Pflanzen durch sie für die Natur so wichtig sind, braucht es Menschen, die sich für die Bienen einsetzen. Deshalb unterstützen wir gemeinsam mit Bio Suisse, Biotta, Ramseier, Ricola und Weleda schweizweit sieben Bienen- und Imkerprojekte für Kinder und Jugendliche.

Bienenclub

Bienen fürs Schulzimmer: Kinder und Jugendliche vom Bienenclub betreiben eine Bio-Imkerei und erlernen so das Imkerhandwerk in allen Facetten. Der Bienenclub bringt Bienenschaukästen ins Schulzimmer, begleitet den Aufbau und Betrieb einer von jungen Menschen geführten Imkerei und stellt Lehrerinnen und Lehrern Unterrichtsmaterial zur Verfügung.

Mehr zum Projekt Bienenclub

Flugschnaisa

Für den Nachwuchs: Das Bündner Jungimkerprojekt Flugschnaisa führt Schülerinnen und Schüler in die Imkerei ein und bringt ihnen den verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur näher. Während neun Nachmittagen erhalten sie einen Einblick in ein faszinierendes Kapitel der Natur und erhalten eine erste einfache Ausbildung zum Jungimker. Sie werden zu Botschaftern für einen verantwortungsbewussten und nachhaltigen Umgang mit unserem Planten.

Mehr zum Projekt Flugschnaisa

Kleiner Imker

Das Team von Kleiner Imker im Linthgebiet ermöglicht Jugendlichen, sich mit der Haltung von Bienen vertraut zu machen. Im Schau- und Lehrbienenstand Kirchhalden erhalten sie zudem viele spannende Informationen rund um das Thema Biodiversität.

Mehr zum Projekt Kleiner Imker

Wabe3

Honigbienen für Stadtkinder: Unsere Städte sind voll von grünen Nischen. Blumengärten, Parks, begrünte Flachdächer und andere naturbelassene Flächen sind Paradiese für Bienen. Ziel von Wabe3 ist es, die Wahrnehmung und das Bewusstsein der Zürcher Stadtkinder für die Ökologie im urbanen Raum und die Imkerei zu fördern.

Mehr zum Projekt Wabe3

Video «Bienen für Stadtkinder»

wildBee

wildBee fördert den Erfahrungsaustausch rund um Wildbienen in der Schweiz. Das Netzwerk für Wildbienenfreunde macht auf die über 600 Arten von Wildbienen in der Schweiz und ihren Schutz aufmerksam. Wer auch pelzige Hummeln, fleissige Mauerbienen, charmante Furchenbienen oder imposante Wollbienen kennt, kann sie schützen. wildBee hat ein Magazin rund um Wildbienen für Kinder und Jugendliche realisiert. Es bietet einen spannenden, kindgerechten Einstieg in die Welt der bedrohten Bestäuber und kann auch in Schulklassen und Freizeitgruppen eingesetzt werden. Das neuste Projekt: wildBee eröffnet in Leutwil einen Wildbienen-Schaugarten für Klein und Gross. 

Mehr zum Projekt wildBee

La Coudre

Bienenerlebnis in der Westschweiz: Die Imkerei La Coudre in Bonvillars im Waadtland öffnet regelmässig sein Bienenhaus und Imkermuseum für Schulklassen und die interessierte Öffentlichkeit.

Mehr zum Projekt La Coudre

Apinova

Für Tessiner Kinder und Jugendliche: Die Tessiner Bio-Imkerei empfängt regelmässig Schulklassen zum Bienenbeobachten, Honigschleudern und Spielen.

Mehr zum Projekt Apinova

Mehr über die Bienenprojekte

Grundsätze und Themen

Weitere Taten zu diesem Thema

Alle Taten entdecken