Holz und Papier

Nachhaltige Forstwirtschaft und Recyclingpapier für intakte Wälder.

Holz – Eine wertvolle Ressource

Wälder sind Lebensraum für viele Tiere, binden Kohlenstoffdioxid und produzieren Sauerstoff. Doch jährlich verschwinden weltweit rund 13 Millionen Hektar Wald. Deshalb setzen wir auf eine nachhaltige Forstwirtschaft und auf Recyclingpapier.

Wälder liefern uns wertvolle Rohstoffe: So werden beispielsweise 40 Prozent des weltweit geschlagenen Holzes zu Papier verarbeitet. Häufig wird dabei jedoch Raubbau betrieben, oder die sozialen Standards werden nicht eingehalten. Auch der stetig zunehmende Anbau von Soja und Palmöl gefährdet weltweit Waldflächen.

Gründungsmitglied von FSC Schweiz

Das Gütesiegel FSC (Forest Stewardship Council) garantiert eine umweltgerechte, sozial verträgliche und wirtschaftlich tragbare Holzproduktion. Damit erhält Wald als Ressourcenquelle einen höheren Stellenwert, und der Zerstörung von Wald zugunsten von Landwirtschaftsfläche wird Einhalt geboten. 2003 haben wir FSC Schweiz mitgegründet und sind auch Partnerin des WWF Global Forest & Trade Network, um das FSC-Gütesiegel zu fördern.

Ein paar Zahlen dazu:

    • Über zwei Drittel unseres Holz- und Papiersortiments entsprechen heute den FSC-Richtlinien.
    • Bei unserer Eigenmarke Oecoplan sind es 100 Prozent.
    • Beim Angebot von Gartenmöbeln nehmen wir eine Spitzenreiterrolle ein: Das gesamte Sortiment ist FSC-zertifiziert.
    • Viele unserer Verpackungen tragen das FSC-Gütesiegel.

Klare Deklaration und konsequentes Recycling

Grundsätzlich geben wir sowohl Holzart als auch Herkunftsland bei sämtlichen Holzprodukten an, unabhängig davon, ob es sich um Produkte unserer Eigenmarken oder um Markenartikel handelt. Unter Coop Oecoplan bieten wir seit vielen Jahren Papier und Hygienepapier aus 100 Prozent Recyclingfasern an und können somit auf neues Holz in der Produktion verzichten.

Soja und Palmöl aus nachhaltiger Produktion

Als Mitinitiantin der Basler Kriterien für nachhaltige Soja, als Mitbegründerin des Round Table on Responsible Soy (RTRS) sowie als Mitglied des Round Table on Sustainable Palm Oil (RSPO) setzen wir uns für eine umwelt- und sozialverträgliche Produktion landwirtschaftlicher Rohstoffe ein und auch dafür, den Wald zu schützen. Unter dem Hauptthema Landwirtschaftliche Rohstoffe erfahren Sie mehr dazu.

Aktuelles und Zukünftiges: Wir schützen Wald