Transparente Kennzeichnung der Holzherkunft

Wir kennzeichnen die bei uns erhältlichen Holzarten und Holzprodukte seit Jahren so transparent wie möglich. Dabei gehen wir über die seit 2010 geltenden gesetzlichen Bestimmungen zur Deklaration von Holz und Holzprodukten hinaus.

Diese Informationen finden Sie entweder direkt auf dem Produkt, der Verpackung, der Etikette oder ausnahmsweise am Regal. Produkte, die nicht zertifiziert sind und aus Tropen- oder Urwaldholz bzw. -fasern bestehen, nehmen wir nicht in unser Sortiment auf. Dazu gehört beispielsweise Holz aus Primärwäldern oder aus Waldarealen mit hohem Schutzwert. Zulässig sind lediglich Produkte aus Tropen- oder Urwaldholz, die FSC-zertifiziert sind.

Schweizer Verordnung zur Holzdeklaration