FSC® zum langfristigen Schutz der Wälder

Der Forest Stewardship Council (FSC®) steht für weltweit höchste Standards in der Waldbewirtschaftung. Nur wenn diese erfüllt sind und die gesamte Rückverfolgbarkeit in der Wertschöpfungskette der Holzproduktion gewährleistet ist, erhalten Produkte das FSC®-Gütesiegel.

Über zwei Drittel unseres Holzsortiments entsprechen den FSC®-Kriterien – bei den Oecoplan-Holzartikeln sind es 100 Prozent. Bei Papierprodukten für Haushalt, Küche und Büro gibt es dank Oecoplan immer eine Alternative, die das Gütesiegel von FSC® trägt oder aus Recyclingfasern besteht. Alle unsere Milch- und Getränkekartons sind zudem FSC®-zertifiziert.

Die zehn verbindlichen FSC®-Standards

    • Einhaltung der Gesetze
    • Arbeitnehmerrechte und Arbeitsbedingung
    • Rechte indigener Völker
    • Beziehungen zur lokalen Bevölkerung
    • Nutzen aus dem Wald
    • Umweltwerte und Auswirkungen auf die Umwelt
    • Managementplanung
    • Monitoring und Bewertung
    • Erhaltung von Wäldern mit hohem Schutzwert
    • Umsetzung von Bewirtschaftungsmassnahmen

Drei Varianten des FSC®-Gütesiegels

Die Kunden können sich stets ein klares Bild davon machen, welche Rohstoffe in einem Produkt enthalten sind.

    • FSC® 100%: ausschliesslich Holz oder Fasern aus FSC®-zertifizierten Wäldern
    • FSC® Mix: Gemisch aus Holz/Fasern aus FSC®-zertifizierten Wäldern, Holz/Fasern aus kontrollierten Quellen und/oder rezykliertem Holz/rezyklierten Fasern
    • FSC® Recycling: ausschliesslich rezykliertes Holz/rezyklierte Fasern

Mehr zu FSC Schweiz