Alle Taten

Dazu gehört, dass legale Wasserquellen genutzt werden, der Wasserverbrauch dokumentiert und das Wassermanagement laufend verbessert wird. In einem nächsten Schritt wird der Standard bei all unseren Früchte- und Gemüseproduzenten in Spanien und Marokko umgesetzt. Anschliessend wird die Umsetzung auf weitere wasserknappe Länder und Regionen wie Südafrika, Peru, Süditalien oder Mexiko ausgeweitet. Damit leistet Coop einen wichtigen Beitrag, dass in diesen Ländern auch in Zukunft genügend Wasser für alle Anspruchsgruppen (Haushalte, Industrie und Landwirtschaft) zur Verfügung steht.

    Foto: Raphael Schilling
    Foto: Raphael Schilling
    Foto: Christoph Kaminski

Mehr zu unseren Partnern