Alle Taten

2017 gewann das Unternehmen «Watarproof» in einem spannenden Online-Voting unseren Nachhaltigkeits-Award. Punkten konnte das Team mit ihrem Nachhaltigkeitsansatz, der von rezyklierten Materialien bis zur Distribution des Produktes reicht. Die wasserdichten Taschen werden aus Verschnittstücken von Schweizer Plane hergestellt. Der Versand des Produkts erfolgt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder per Post in rezyklierten Verpackungen.

Das Video des Siegerteams «Watarproof»

Alle Siegerteams im Überblick:


2016
Das Jungunternehmen «Home Herbs» gewann 2016 unseren Nachhaltigkeits-Award. Das Miniunternehmen «Home Herbs» hat einen kleinen Küchengarten erfunden, der ein einfaches und elegantes Anbauen von frischen Kräutern zuhause ermöglicht. Somit gehören vertrocknete Kräuter der Vergangenheit an.

2015
Das Unternehmen «Panapero» der Alten Kantonsschule Aarau konnte die Jury überzeugen und holte unseren Nachhaltigkeits-Award. Die fünf Jungunternehmer stellen ein multifunktionales Holzbrett in Puzzleform aus Schweizer FSC-Holz her. 

2014
Im Jahr 2014 wussten fünf Kantonsschüler aus Schiers (GR) unsere Jury mit ihrem Produkt zu überzeugen. Ihr Mini-Unternehmen «Reglass» stellt aus alten Flaschen echte Schmuckstücke für den Apérotisch her. Und dies mit Erfolg – heute werden ihre Produkte in Zusammenarbeit mit der Stiftung Faro von Menschen mit Beeinträchtigungen produziert. 

2013
Den Coop-Nachhaltigkeits-Award durften wir 2013 an die sechs Jungunternehmer von «Ignea» übergeben. Die Walliser Gymnasiasten verarbeiten alte Feuerwehrschläuche zu Handyhüllen und Schreibetuis. Ein weiteres YES-Projekt aus dem Jahr 2013 unterstützen wir heute sogar bei der Vermarktung: die Arvenholz-Smartphone Cover von «dschember» sind als Supercard-Prämie im Bereich «Handmade» erhältlich.

    2016: Siegerprojekt «Home Herbs» – nie mehr vertrocknete Kräuter.
    2016: Siegerprojekt «Home Herbs» – nie mehr vertrocknete Kräuter.
    2016: Siegerprojekt «Home Herbs» – nie mehr vertrocknete Kräuter.
    2016: Siegerprojekt «Home Herbs» – nie mehr vertrocknete Kräuter.
    Foto: Rebecca Pulver
    Foto: Rebecca Pulver
    Foto: Rebecca Pulver
    Foto: Rebecca Pulver
    Foto: Rebecca Pulver
    Foto: Rebecca Pulver
    Foto: Rebecca Pulver

Mehr zu unseren Partnern