Alle Taten

Wir beziehen die meisten unserer Fairtrade-Rosen aus Kenia. Mehrheitlich stammen sie aus dem wichtigsten Rosen-Anbaugebiet rund um den Lake Naivasha. Die Arbeitsmöglichkeiten im Rosenanbau haben zu einer starken Bevölkerungszunahme in der Region geführt, was sich negativ auf das lokale Ökosystem auswirkt. Um die Ressource Wasser auch ausserhalb der wassereffizient gestalteten Rosenplantagen zu schonen, haben wir als erste Detailhändlerin Europas zusammen mit der Universität Leicester ein Projekt realisiert.

Ziel des Projekts war es, den Wasserhaushalt im Einzugsgebiet des Lake Naivasha zu verbessern. Hierfür unterstützten wir die Weiterbildung der dort lebenden Kleinbauern, Hirten und  Arbeiter in der nachhaltigen Wassernutzung. Darüber hinaus haben wir geholfen, Brunnen, Wasserspeicher und Bewässerungsanlagen für Kleinbauern zu bauen und Regenwasser-Sammelsysteme zu errichten. Damit hat sich für die Bevölkerung der Zugang zu Wasser verbessert und das Wasser wird effizienter eingesetzt.

Weitere Taten zu diesem Thema

Alle Taten entdecken