Alle Taten

Bereits 1993 haben wir erstmals auf Basis einer Ökobilanz unseren Produktionsbetrieb Chocolats Halba auf mehr Nachhaltigkeit getrimmt. Heute setzen wir Ökobilanzen vor allem ein, um unsere Warenkette stetig umweltgerecht zu verbessern. Zum Beispiel hat die ETH Zürich eine Ökobilanz für unser Früchte- und Gemüsesortiment erstellt, und die Forschungsanstalt Reckenholz Tänikon hat unser Fleischangebot unter die Lupe genommen. Für uns sind Ökobilanzen ein wertvolles internes Management-Instrument um zu entscheiden, wo wir in unseren Warenketten den Umwelt- und Klimaeinfluss am effizientesten verbessern können.

Foto: FiBL; Quelle: Stoessel, F. et al., 2012
    Life cycle inventory and carbon and water foodprint of fruits and vegetables: application to a Swiss retailer. Environmental Science & Technology, 46(6), 3253-3262
    Foto: Stoessel, F. et al., 2012  |  Life cycle inventory and carbon and water foodprint of fruits and vegetables: application to a Swiss retailer. Environmental Science & Technology, 46(6), 3253-3262

Mehr zu unseren Partnern

Weitere Taten zu diesem Thema