Alle Taten

Alle organischen Abfälle, wie beispielsweise Rüstabfälle aus den Coop-Restaurants oder nicht mehr geniessbare Lebensmittel, verwerten wir in Biogasanlagen weiter. Aus den Abfällen entsteht einerseits Biogas, andererseits wird das Gärgut als landwirtschaftlicher Flüssigdünger weiterverwertet. Dieses Gärgut hat im Vergleich zu den herkömmlichen Vergärungsresten aus Kläranlagen den Vorteil, dass wichtige Nährstoffe nicht verloren gehen. Auf diese Weise gelingt es uns, den Nährstoffkreislauf zu schliessen.

Foto: Recycling Energie