SUPERCARDplus: Fragen und Antworten

Ob Sie bereits eine SUPERCRADplus World Mastercard® oder Visa besitzen oder eine Karte beantragen möchten: Hier finden Sie Antworten auf Ihre offenen Fragen.

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, sowohl eine SUPERCARDplus World Mastercard® als auch eine SUPERCARDplus Visa zu beantragen. Auf dem Kartenantrag können Sie bei beiden Kreditkarten ein Kreuz setzen. Der Beantragungsablauf erfolgt in diesem Fall nur einmal.

Ja, das ist möglich. Die Zusatzkarten sind ebenfalls kostenlos, genau wie Ihre Hauptkarte.

Ja, die Zusatzkarten haben ebenfalls keine Jahresgebühr.

Nein, die SUPERCARDplus ist ein Gemeinschaftsprodukt der Coop und Swisscard und verbindet die Zahl-und Bargeldbezugsfunktionalität der World Mastercard® und Visa mit dem Punkte- und Prämienprogramm von Supercard und ist nur in dieser Kombination erhältlich. Wenn Sie keine Prämie beziehen möchten, besteht auch die Möglichkeit, den Punktegegenwert in Franken für eine Gemeinnützige Organisation zu spenden (z. B. SOS-Kinderdorf oder Coop Patenschaft für Berggebiete).

Ja, die SUPERCARDplus Kreditkarte kann weltweit eingesetzt werden. In Ländern und Regionen, gegen welche gewisse Sanktionen und Embargos bestehen, sind keine Kreditkartentransaktionen möglich. Stand Juni 2017 sind folgende Länder und Regionen betroffen: Kuba, Iran, Krim-Halbinsel, Syrien.

Die SUPERCARDplus ist eine Chip & PIN Karte. Bei Coop (Supermärkte, City Warenhäuser, Bau+Hobby, Restaurants) werden Sie immer aufgefordert, Ihre PIN einzugeben. Die Nutzung der SUPERCARDplus ohne PIN ist an diesen Verkaufspunkten innerhalb der Coop Gruppe nicht möglich. Beim Bezahlen an den meisten Geräten werden Sie aufgefordert, Ihren PIN-Code einzugeben. Es ist darum wichtig, dass Sie Ihren PIN-Code auswendig kennen. Ob eine Zahltransaktion letztlich mittels Unterschrift oder PIN-Eingabe erfolgt, entscheidet immer das jeweilige Vertragsgeschäft im In- und Ausland.

Nein, LSV funktioniert nur mit Banken.

Nein, es handelt sich um eine Gratis-Kreditkarte ohne Reiseversicherung.

Nein, es handelt sich um eine Gratis-Kreditkarte ohne Reiseversicherung.

Nein, der Anruf kostet nicht pro Minute. Es kostet CHF 1.90 pro Anruf, wenn Sie die Möglichkeit haben, mit einem unserer Mitarbeiter zu sprechen. Ausgenommen sind Fragen zu Beanstandungen der Monatsrechnung, Kartensperrung/Kartenverlust oder wenn wir Sie um einen Rückruf bitten.

Nein, die CHF 0.50 für die E-Rechnung werden von Coop übernommen. Sie sehen die CHF 0.50 als Belastung und danach gleich wieder als Gutschrift auf Ihrer Rechnung.

Die SUPERCARDplus Kreditkarte hat keine Jahresgebühr. Es können jedoch trotzdem Zinsen, Mahngebühren oder Gebühren für die Papierrechnung anfallen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Nein, Sie müssen zunächst den Kartenantrag der SUPERCARDplus ausfüllen und die damit verbundenen allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren. Bei erfolgreicher Antragsprüfung stellen wir Ihnen gerne eine SUPERCARDplus  zu.

Wenn Sie Ihre SUPERCARDplus künden, können Sie Ihre Supercard weiterhin ganz normal einsetzen.

Grundsätzlich geht das nicht. Die SUPERCARDplus hat immer auch eine Punktesammelfunktion. Für Umsätze in anderen Geschäften werden Ihnen immer Superpunkte gutgeschrieben. Bei Coop können Sie – wenn Sie das wollen – die SUPERCARDplus nur für das Bezahlen verwenden; wenn Sie dem Kassierpersonal die SUPERCARDplus nicht zum Einscannen des Supercard-Barcodes geben, dann werden diese Einkäufe auch nicht bepunktet.

  • Bei Coop und Partnerfirmen: Pro 1 CHF = 1 Superpunkt
  • Überall sonst und im Ausland: Pro 3 CHF = 1 Punkt

Ja, 1500 Superpunkte pro Kunde, der erfolgreich neu vermittelt wurde.

  • Auf dem Kassenzettel ersichtlich bei jedem Einkauf in Coop Supermärkten, Coop Bau+Hobby, Coop City, Coop Restaurants sowie Interdiscount, Top Tip / Lumimart, Christ und Import Parfumerie
  • Beim Kundendienst von Coop
  • Im Internet (Voraussetzung ist, dass Ihre Supercard vorgängig mit einem Passwort geschützt wurde)
  • In der Supercard App

Die gesammelten Superpunkte sind unbegrenzt gültig.

Die Punkte, welche im Coop und bei seinen Partnerfirmen gesammelt wurden, werden täglich übertragen. Alle anderen gesammelten Punkte werden monatlich in Ihr Supercard Punktekonto überführt.

Die blaue Supercard ist mit der SUPERCARDplus Kreditkarte verbunden. Deshalb wenden Sie sich bitte an die SUPERCARDplus Hotline: +41 44 659 66 26. Wir ersetzen die SUPERCARDplus inkl. neuer Supercard-Nummer und Sie erhalten dadurch automatisch von Coop auch wieder die blaue Supercard.