Fine Food bietet kulinarische Spezialitäten aus der ganzen Welt.

Carrés à la Pistache

Pistazienmarzipan und Mandelgianduja mit Grand Cru Couverture

Viele Legenden ranken sich um die Entstehung des Marzipans. So sei die Mandelmasse in Lübeck oder Königsberg, in Ungarn, Spanien oder Italien erfunden worden. Tatsächlich stammt Marzipan aber wohl aus Persien, gelangte spätestens im 12. Jahrhundert nach Europa und wurde zunächst in Apotheken fabriziert und nicht nur als süsse Leckerei, sondern auch als Mittel gegen verschiedenste Leiden verkauft. Hergestellt wurde Marzipan schon damals aus Mandeln und Zucker, je höher dabei der Mandelanteil, desto hochwertiger das Marzipan. Darüber hinaus findet man verschiedenste Formen der Aromatisierung. Für das Carré aux pistaches werden der Marzipanrohmasse fein gemahlene sizilianische Pistazien sowie knuspriges Pistazienkrokant beigegeben. Der Pistazienmarzipan ist eingebettet in Mandelgianduja. Umhüllt wird das Praliné mit einer Milchschokoladencouverture Diese Milchschokoladencouverture bildet mit ihren fruchtigen Noten nach Pink Grapefruit und Blutorange sowie Aromen von Dörrobst die perfekte Ergänzung zum nussigen Geschmack des Pistazienmarzipans.

Standorte & Öffnungszeiten

Finden Sie Coop Verkaufsstellen in Ihrer Nähe: