Fine Food bietet kulinarische Spezialitäten aus der ganzen Welt.

Pici

Hartweizen-Teigwaren aus der Toskana

Pici sind eine typische italienische Pasta-Sorte aus der Toskana. Die Fine Food Pici werden von Pastificio Toscano in Castiglione d'Orcia hergestellt. Das Val d'Orcia im Herzen der Toskana gehört seit 2004 zum Welterbe der UNESCO. Der Familienbetrieb Panarese besitzt rund 1000 Hektar Land im Val d'Orcia auf dem ausnahmslos Hartweizen angebaut wird. Aufgrund des lehmhaltigen Bodens und der sehr trockenen Sommermonate gedeiht ein Getreide von höchster Qualität. Für die Herstellung der Pasta verwendet die Familie Panarese ausschliesslich Hartweizen der eigenen Felder und pures Agua del Vivo, Wasser, das einer Quelle auf dem Monte Amiata entspringt.

Die Herstellung der Pasta erfolgt nach traditioneller Methode und nach alten Rezepturen. Die Bronzeformen geben den Pici eine raue und poröse Oberfläche, was für eine ausgezeichnete Haftung der Sauce sorgt. Die spaghettiähnliche Form wird vor dem Trocknen zu kleinen Pasta-Nestern gerollt. Die Trocknung erfolgt langsam bei niedrigen Temperaturen auf traditionellen Sieben.

Standorte & Öffnungszeiten

Finden Sie Coop Verkaufsstellen in Ihrer Nähe: