Das Gütesiegel von Max Havelaar steht für fair gehandelte Bio-Produkte, z. B. Kakaobohnen.

Für fairen, nachhaltigen Handel

Fairtrade Max Havelaar steht für nachhaltig angebaute und fair gehandelte Produkte. Das Gütesiegel verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, bei dem nebst dem fairen Handel auch Anforderungen an den nachhaltigen Anbau und die demokratische Organisation der Produzenten zentral sind.

Auch uns sind faire, nachhaltige Handelsbeziehungen ein Anliegen. Seit 1992 arbeiten wir darum mit der Max Havelaar-Stiftung zusammen und sind damit Partnerin der ersten Stunde. Heute sind wir die grösste Anbieterin von Fairtrade Max Havelaar-Produkten in der Schweiz. Jedes zweite Fairtrade Max Havelaar-Produkt das in der Schweiz eingekauft wird, geht bei uns über den Ladentisch. Die Schweiz hat weltweit den höchsten Pro-Kopf-Konsum von Fairtrade-Produkten. So erhalten Kleinbauern in Afrika, Lateinamerika und Asien eine echte Absatzchance auf dem Schweizer Markt. 

Mehr als «fair traded»

Der Ansatz von Fairtrade Max Havelaar ist ganzheitlich. So erhalten die Fairtrade-zertifizierten Produzentenorganisationen nicht nur einen fairen Preis für ihre Rohstoffe, sondern zusätzlich eine Fairtrade-Prämie, mit der sie eigene Projekte realisieren können. Über 100 Millionen Franken Fairtrade-Prämie weltweit fliessen so jährlich an die Produzentenorganisationen und damit direkt dahin, wo das Geld gebraucht wird. Geld, das ankommt: für Schulen in Peru, für den Bau von Strassen in Indien oder für Brunnen in Ghana. So fliesst auch ein grosser Teil der Fairtrade-Prämie in Gemeinschaftsprojekte von denen nicht nur die Produzenten und ihre Familien, sondern ganze Gemeinden und Regionen profitieren. 

Fairtrade Max Havelaar fördert bewusst den biologischen Anbau und unterstützt auch in Zusammenarbeit mit dem Knospe-Gütesiegel von Bio Suisse die Umstellung auf Bio. So sind immer mehr Fairtrade Max Havelaar-Produkte auch mit der Knospe von Bio Suisse ausgezeichnet.

Für mehr Fairtrade im Alltag

Aktuell geben Schweizerinnen und Schweizer durchschnittlich 57 Franken pro Jahr für Fairtrade-Produkte aus. Es ist gar nicht schwierig, beim täglichen Einkauf auf Genuss und Fairtrade zu setzen. Mit Kochrezepten und dem grössten Fairtrade-Angebot der Schweiz – Sie finden über 400 Produkte mit dem Fairtrade Max Havelaar-Gütesiegel in unserem Sortiment – ist es ganz einfach, den eigenen Alltag etwas fairer zu gestalten. Denn mit Fairtrade-Produkten gönnen Sie sich nicht nur etwas Gutes, Sie tragen auch dazu bei, die Lebens- und Arbeitsbedingungen von 1,5 Millionen Fairtrade-Kleinbauern und Arbeitern zu verbessern.