JaMaDu im Dschungel

Für kleine Tester: Kids Experts Jury

Die JaMaDu-Produkte müssen sich der härtesten Jury der Welt stellen: den Kindern selbst. Denn nur wenn die Kids Experts Jury das Okay gibt, kommen die neuen Produkte in die Supermärkte von Coop. Erfahren Sie hier alles zum Ablauf, der Anmeldung und unseren Partnern. 

So funktioniert die Kids Expert Jury

Kinder und eine Frau sitzen auf dem Fussboden

Unsere Produkte werden in der Kids Experts Jury spielerisch besprochen und ausprobiert. Nur wenn die Kinder entscheiden, dass unsere Produkte ihren Ansprüchen gerecht werden, nehmen wir neue Produkte in unser Sortiment auf. Die JaMaDu-Produkte sind auch entsprechend mit einem Kids Experts Jury Siegel gekennzeichnet. Wenn Sie mit Ihrem Kind auch Teil der härtesten Jury der Welt werden wollen, können Sie sich mit Ihrem Kind ganz einfach und kostenlos anmelden. 

Kinder sprechen mit einer Frau über verschiedene Motive

Ideen und Produkte diskutieren

In der Kinder-Jury werden zum einen Ideen besprochen und zum anderen neue Produkte angeschaut. Das können Ideen für Lebensmittel sein, aber auch für Spielzeug, Duschgel oder Pflaster. Die Kinder-Jury findet 4 Mal im Jahr in der Kindercity, dem Wissenschafts- und Unterhaltungspark in Volketswil, statt. Diese Anlässe lässt Coop von externen Experten durchführen und die Kinder müssen zwischen 5 und 9 Jahre alt sein. 

Mädchen hält einen lachenden Smiley hoch

Kinder und Eltern getrennt befragt

Jedes Kind kommt mit seiner Mutter oder seinem Vater. Die Gesprächsrunden finden aber getrennt statt. In einem Raum sitzen die rund 10 Kinder und im anderen die Eltern. Dann werden viele Fragen gestellt, diskutiert und Bilder oder Produkte gezeigt. Mit Karten mit :-) und :-( können die Kids dann abstimmen. Wichtig ist, dass die 1,5 Stunden des Juryanlasses auch viel Spass machen, deshalb wird gelacht, gespielt und gesungen.

Kinder, die sich Augen oder Nase zuhalten

Produkte probieren

Neben diesen Gesprächsrunden werden auch Kinder und Eltern speziell zu Degustationstests eingeladen. Die Mini-Reiswaffeln aus Vollreis und Honig zum Beispiel haben bei den Kindern sehr gut abgeschnitten. Die Eltern fanden es auch super, dass die Reiswaffeln das Fairtrade-Siegel von Max Havelaar tragen. Max Havelaar schaut dafür, dass die Reisbauern fair behandelt und bezahlt werden.

JaMaDu-Produkte mit «Kids Experts Jury»-Siegel

Das Ergebnis: das Logo auf der Verpackung

Nur Produkte, die sowohl von den Eltern, Experten und natürlich auch von den Kindern das Okay bekommen, werden ins JaMaDu-Sortiment aufgenommen. Das Logo der Kids Experts Jury ist auf jeder JaMaDu-Verpackung und bestätigt die Tests.

Anmeldung: Alles auf einem Blick

  • Kinderjury (Gruppendiskussion): 4x pro Jahr im Grossraum Zürich
    (Jeweils Mittwoch Nachmittag 13.30 Uhr – 15.00 Uhr und 16.00 Uhr – 17.30 Uhr oder
    Samstag Vormittag 9.00 Uhr – 10.30 Uhr und 11.00 Uhr – 12.30 Uhr)
  • Kinderpanel (Sensoriktest): nach Bedarf im Grossraum Zürich
  • Alter: Für die Kinderjury und für das Kinderpanel 5–9 Jahre
  • Mehrfache Teilnahme ist möglich
  • Die Eltern sind bei der Kinderjury dabei und werden getrennt befragt
  • Beim Kinderpanel sind die Eltern zum Teil dabei

Neugierig geworden? Hier können Sie Ihr Ihren kleinen Experten zur nächsten Kids Experts Jury anmelden:

Wissenschaftliche Fundierung

Coop JaMaDu baut auf kompetente Partner, die eine langjährige Erfahrung in den Bereichen Ernährung und Sensorik von Kindern ausweisen:

Logo SAM Sensory and Marketing

SAM Sensory and Marketing

SAM Sensory and Marketing ist eines der europaweit führenden Institute für Konsumforschung und unterstützt Coop bei sensorischen Tests und in der Entwicklung neuer Produkte.

Logo TransferPlus AG

TransferPlus AG

Die TransferPlus AG deckt im Bereich der Marktforschung eine breite Palette an Dienstleistungen von Schulungen über Konsumenten- und Potenzialanalysen bis zu Produktetest und Werbeforschung ab, um nur einige Beispiele zu nennen.Für Coop JaMaDu führt das Marktforschungsinstitut schon seit der Lancierung der Eigenmarke JaMaDu die Kinderjury durch, welche in mehreren Fokusgruppen (Kinder und Eltern) durchgeführt wird. Das Institut verfügt daher über eine langjährige Erfahrung im Umgang mit den Kindern bezüglich ihres Verhaltens.