Tradition aus dem 19. Jahrhundert

Die Gründer der Bischofberger AG, Josef und Alice Bischofberger-Krüsi, übernahmen 1960 den traditionellen Betrieb in Weissbad.

Jeder Biber ein hausgemachter Genuss

Zuvor war dieser seit dem 19. Jahrhundert eine Brot- und Biberbäckerei sowie Mehlhandlung, geführt von der Familie J. Fuchs-Rusch. Schon bald verzichteten die beiden neuen Inhaber auf das Backen von Brot und spezialisierten sich auf die Herstellung der Appenzeller Bärli-Biber. Eine Entscheidung, die Erfolg hat. Seit 2000 führen nun die Söhne Reto und Urs das Unternehmen.

Die Mitarbeiter der Bischofberger AG präsentieren ihre Spezialitäten: Appenzeller Bärli-Biber, Bireweggli und Co.

Bei Bischofberger ist alles hausgemacht, vom Teig, der Füllung bis hin zur Verpackung. Darüber hinaus verleihen hochwertige Zutaten wie reiner Bienenhonig, erstklassige Mandeln und auserlesene Gewürze den Produkten ihren einzigartigen Geschmack. Neben dem bekannten Biber, gibt es auch Appenzeller Bireweggli und Nuss-Stangen im Sortiment. Dass Biber & Co nicht nur in der Region beliebt sind, zeigt die Bekanntheit der Köstlichkeiten aus dem Appenzeller Land über die Schweizer Grenzen hinaus.