Beliebte Weine von Giovanni Triacca aus Campascio

Das Weinhaus Triacca hat im Puschlav seine grössten Fans – vor allem der Veltliner ist hier sehr beliebt. Auch Coop bietet ihren Kundinnen und Kunden in enger Zusammenarbeit mit dem Weinhaus den begehrten Wein aus der Region an.

Der Veltliner vom Weingut La Gatta

Die Brüder Triacca vom Weinhaus Giovanni Triacca präsentieren ihren Wein.

Der Stammsitz in Campascio ist Dreh- und Angelpunkt der Geschäfte des Familienunternehmens Triacca. Das wichtigste Gut für das Familienunternehmen liegt allerdings auf italienischem Boden: die Rebberge. Insgesamt gehören der Familie Triacca vier Weingüter; darunter auch das – der Schweiz am nächsten gelegene Weingut – La Gatta. Es ist direkt nach der italienischen Grenze in Bianzone situiert. Von dort stammt der beliebte Veltliner, der im regionalen Weinsortiment von Coop fest verankert ist.

Hirstorische Wurzeln

La Gatta wurde vor über 500 Jahren als Dominikanerkloster erbaut und diente als Pilgerort. Seit 1969 gehört es der Familie Triacca und ist mittlerweile ein beliebtes Ausflugsziel für Weinfreunde, die hier die Weinkultur des Veltlins hautnah miterleben können.