Naturaplan-Philosophie, Landschaft mit Baum

Regionalität für natürliche Frische

In Übereinstimmung mit den Richtlinien von Bio Suisse wird bei Naturaplan besonders darauf geachtet, Produkte möglichst nah zu produzieren und zu verarbeiten. Transportwege werden möglichst kurz gehalten und die besonders umweltschädlichen Flugtransporte sind generell verboten.

Aus der Schweiz – aus gutem Grund

Naturaplan Regionalität - Äpfel

Bei Naturaplan haben Produkte aus der Schweiz immer Priorität. Importe aus dem Ausland sind gemäss den strengen Knospe-Richtlinien klar geregelt:

  • Importiert werden dürfen nur Produkte, die in der Schweiz nicht in ausreichender Menge oder Qualität erhältlich sind, oder Frischprodukte ausserhalb der Schweizer Saison.
  • Frischprodukte dürfen nur aus Europa inklusive Mittelmeeranrainerstaaten eingeführt werden. Es gibt also zum Beispiel keine Naturaplan-Äpfel aus Südafrika und kein brasilianisches Fleisch.
  • Einzige Ausnahmen für Importe von Frischprodukten aus Übersee sind Früchte und Gemüse, die aus klimatischen Gründen nicht in Europa angebaut werden können, also zum Beispiel tropische Früchte wie Bananen, Ananas usw.

Miini Region – Produkte aus der Nachbarschaft

Eine möglichst saisonale und nahe Produktion wird zusätzlich gefördert durch die regionalen Naturaplan-Produkte mit dem Gütesiegel von «Miini Region»

Ein wichtiger Beitrag für die Schweiz

Die strengen Knospe-Richtlinien fördern nicht nur einheimische Produzenten, sondern auch verarbeitende Betriebe. Daher gibt es neben den rund 6 500 Knospe-Bauern inzwischen auch rund 900 Knospe-Verarbeitungsbetriebe in der Schweiz. Mehr dazu unter Tat Nr. 349

Naturaplan Regionalität - Bio-Früchte und -Gemüse aus acht Regionen

Bio-Früchte und -Gemüse aus acht Regionen

In allen Coop-Filialen gibt es regionale Früchte, Gemüse und Kartoffeln in Bio-Knospe-Qualität mit dem Gütesiegel «Miini Region», z.B. Zwiebeln aus dem Züribiet, Rüebli aus dem Seeland oder Lauch aus der Romandie.

Naturaplan Regionalität - Bio-Milch vom Bauern nebenan

Bio-Milch vom Bauern nebenan

Coop Naturaplan verkauft als einzige Bio-Marke regionale Bio-Milch aus mittlerweile 13 Schweizer Regionen wie z.B. Gaubünden, Berner Oberland oder Gruyère. Bis auf das Tessin decken wir damit die ganze Schweiz ab.

Naturaplan Regionalität - Bio-Milchprodukte und Bio-Eier aus über 30 Regionen

Bio-Milchprodukte und Bio-Eier aus über 30 Regionen

Stetig wachsende Regionalsortimente an Joghurts, typischem Schweizer Käse und Eiern in Knospe-Qualität gibt es bei Coop Naturaplan aus über 30 Schweizer Regionen.