Traditionell und nachhaltig hergestellt:  Spezialitäten von Presidio Slow Food

Für mehr nachhaltigen Genuss

Mit dem Angebot von Produkten aus Slow Food Presidi fördert Coop die traditionelle Herstellung von Lebensmitteln, die Schweizer Esskultur und nicht zuletzt die Vielfalt des Genusses.

Die Produkte werden im Einklang mit der Natur hergestellt. Coop unterstützt den Erhalt von jahrhundertealtem Wissen über traditionelle Herstellungsverfahren einzigartiger, regionaler Spezialitäten.

  • Für die regionale Küche
  • Für saisonale Produkte
  • Für den sinnlichen Genuss und traditionelle Qualität
  • Für einen bewussten und nachhaltigen Konsum

Traditioneller Genuss

Der Erhalt jahrhundertealter Herstellungsmethoden wird mit Slow-Food-Produkten von Coop sichergestellt.

Mit Slow Food Produkten leistet Coop einen nachhaltigen Beitrag zum Erhalt von jahrhundertealten Herstellungsmethoden, der Esskultur und Geschmacksvielfalt. Die Produkte aus Slow Food Presidi werden exklusiv bei Coop angeboten.

Coop und Slow Food bringen den Genuss zurück auf den Tisch. Qualitativ hochwertige Produkte, die in traditionellen Verfahren hergestellt werden, stärken nicht nur die Lebensgeister, sondern auch die regionale Wertschöpfung. Und gleichzeitig wird die einzigartige Natur und Kultur weitergepflegt.


Wer steckt hinter Slow Food?

Traditionelle Esskultur bewahren mit Slow Food

Slow Food ist ein internationaler Non-Profit Verein, der als Antwort auf die rasante Ausbreitung des Fast Foods gegründet worden ist. Slow Food will verhindern, dass die Esskultur und Geschmacksvielfalt verloren geht.

Die Partnerschaft zwischen Coop und Slow Food besteht seit 2007. Im Zentrum steht natürlich die Verbindung von Ethik und Genuss. Coop bietet einen Absatzkanal für die in aufwändiger Handarbeit hergestellten Produkte. Coop bietet seiner Kundschaft exklusiv die exquisiten Spezialitäten an, die Sie in ausgewählten Verkaufsstellen finden.

Nebst dem Angebot an köstlichen Slow Food Produkten unterstützt Coop den Aufbau von Presidi in der ganzen Schweiz.  


Slow Food Market

Eine Messe, die Genuss für alle Sinne bietet

Auf dem Slow-Food-Market präsentieren die Aussteller  Spezialtiäten wie Fleischwaren den Besuchern hautnah.

Coop ist seit 2011 Presenting Partner des Slow Food Markets Schweiz. An dieser Messe schmecken Tomaten noch würzig nach Küchengarten, das Brot duftet frischgebacken nach Korn und Hefe und der Blick auf die knusper-Kruste vom Schweinebraten macht Appetit. Regionale, nach alter Tradition hergestellte Spezialitäten  und Slow Food Presidi stehen im Mittelpunkt am Slow Food Market Schweiz. Das Konzept ist ein Erfolg: Im letzten Jahr kamen rund 10 000 Besucher zum Probieren und tauschten sich mit rund 200 Ausstellern über Zubereitung oder Anbau aus.