29.09.2016
Sortiment/Verkauf
Zum Weltvegetariertag am Samstag, 1. Oktober

Coop baut Angebot für Flexitarier und Veganer weiter aus

Nur 2 Prozent der Schweizer Bevölkerung sind Vegetarier – rund 40 Prozent sind Flexitarier und geniessen regelmässig vegetarische Gerichte. Coop nimmt diese Kundenbedürfnisse ernst und baut ihr vegetarisches Angebot kontinuierlich aus. Die Basler Detailhändlerin bietet heute über 500 Produkte mit dem offiziellen Vegi-Logo von Swissveg an, darunter über 350 vegane.

Vegetarier sind häufig Single, jung, weiblich und wohnen vorwiegend in der Deutschschweiz. Auch die Teilzeit-Vegetarier, die sogenannten Flexitarier, sie sind eher jung, weiblich und aus der Deutschschweiz. Sie essen bewusst nicht bei jeder Hauptmahlzeit Fleisch, Geflügel oder Fisch.

Gründe für vegetarische Ernährung
«Interessant sind vor allem die Gründe für die vegetarische Ernährung», erklärt Silvio Baselgia, Verantwortlicher Frisch-Convenience bei Coop. «Die klassischen Vegetarier konsumieren in erster Linie wegen des Tierwohls und aus Respekt vor der Umwelt kein Fleisch. Bei den Flexitariern steht der gesundheitliche Aspekt stärker im Vordergrund.» Rund 40 Prozent der Flexitarier essen heute häufiger vegetarisch als noch vor vier Jahren. Und rund 40 Prozent der Flexitarier geben an, dass sie beim Einkauf auf die Qualität und biologische Herkunft der Produkte achten.

Délicorn, Karma und Veganz: über 500 Vegi-Produkte bei Coop
Mit der Lancierung von Délicorn 2006 und der enorm erfolgreichen Linie Karma 2013 hat Coop bereits früh begonnen, auf die Bedürfnisse nach vegetarischen und veganen Produkten einzugehen. Durch die exklusive Partnerschaft mit der deutschen Firma Veganz gibt es seit Mitte Jahr weitere 34 vegane Produkte in knapp 190 Coop-Supermärkten.

Vegetarisches Anbot von früh bis spät
Karma vereint Genuss, Frische und Convenience und bietet Geschmacksvielfalt aus aller Welt, seit September auch mit den neuen «Kokosnuss-Jogurts» und -Drinks. Die Jocos von Karma sind pflanzliche Kokosnuss-Jogurts-Alternativen und ergänzen neben den «Soja-Jogurts» in diesem Bereich das vegane Angebot von Coop. Mehr dazu unter www.coop.ch/karma.

Informationen zur Studie
Die Coop Marktforschung hat in Zusammenarbeit mit dem Link Institut im August 2012 resp. August 2016 diese Studie durchgeführt. Über 800 Personen wurden in der Deutsch- und Westschweiz im Alter von 15 bis 74 Jahren befragt. Die Auswahl der Zielgruppe für die Rekrutierung erfolgte zufällig aus dem Link Internet-Panel und ist repräsentativ.

Kontakt

Urs Meier, Leiter Medienstelle
Tel. +41 61 336 71 10

Ramón Gander, Mediensprecher
Tel. +41 61 336 71 67

Andrea Bergmann, Mediensprecherin
Tel. +41 61 336 67 37