Coop@home hat heute die erste Online-Metzgerei des Schweizer Detailhandels eröffnet. Unter www.coopathome.ch können Kundinnen und Kunden nach individuellen Wünschen ihr Fleisch zuschneiden lassen, genauso wie in ihrer Coop-Metzgerei. Der grosse Unterschied: Das Fleisch wird direkt nach Hause an die Türe geliefert.

Das vielfältige Fleisch-Angebot bei Coop@home erfreut sich grosser Beliebtheit. Besonders Geflügel und Rindfleisch werden rege gekauft, aber auch Schweine-, Kalb- und Lammfleisch sind sehr beliebt. Seit heute können Kundinnen und Kunden von Coop@home nicht nur aus einer grossen Auswahl an abgepacktem Fleisch auswählen, sondern sich das Fleisch in der Online-Metzgerei ihren Vorlieben entsprechend zuschneiden lassen. Die grosse Auswahl umfasst die beliebtesten Fleischspezialitäten, von Grillspiessli, über Entrecôte bis hin zu knochengereiftem Rindsfilet.

Fleisch, zugeschnitten auf die Kundenwünsche
Das eine Stück soll 100 Gramm wiegen und das andere 150 Gramm? Oder die Plätzli für die Eltern je 2 Zentimeter dick sein, diejenigen für die Kinder jedoch nur 1 Zentimeter? In der Online-Metzgerei können die Kunden ihre Bestellung genauso aufgeben wie in einer herkömmlichen Metzgerei. Das Fleisch wird danach von Hans-Peter Benz, dem Chefmetzger im Coop-Supermarkt Silbern in Dietikon, oder einem seiner Mitarbeiter frisch für die Online Kunden zubereitet und von Coop@home nach Hause geliefert. Damit kommt die Fleischtheke zu jedem Kunden nach Hause, und dies unabhängig davon, wo er in der Deutschschweiz oder im Tessin zu Hause ist.

Kontakt

Urs Meier, Leiter Medienstelle
Tel. +41 61 336 71 10

Ramón Gander, Mediensprecher
Tel. +41 61 336 71 67

Andrea Bergmann, Mediensprecherin
Tel. +41 61 336 67 37