14.03.2016
Sortiment/Verkauf
Coop offizielle Partnerin des Nationalen Allergietages 2016

Jeder fünfte Coop-Kunde kauft Free From

Der Nationale Allergietag 2016 vom 17. März steht im Zeichen des Themas «Nahrungsmittel – Allergien und Intoleranzen». Als führende Anbieterin von Spezialprodukten bietet Coop im Schweizer Detailhandel die grösste Auswahl für Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten und Lebensmittelallergien. Dieser Sortimentsbereich wächst bei Coop weiterhin sehr stark. Seit Jahren arbeitet Coop intensiv mit Interessensgemeinschaften, Fachgesellschaften und Kompetenzzentren zusammen und unterstreicht als Partnerin des Nationalen Allergietages ihr Engagement und ihre Kompetenz in diesem Bereich.

Unkompliziert einkaufen und unbesorgt geniessen: Das ist das Bedürfnis von rund zwei Millionen Menschen, die in der Schweiz an Nahrungsmittelunverträglichkeiten leiden. Coop trägt diesem Wunsch erfolgreich Rechnung mit dem grössten Sortiment im Schweizer Detailhandel an Produkten für Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten und Lebensmittelallergien. Konsumentinnen und Konsumenten finden bei Coop aber auch umfassende Informationen rund ums Thema. Es ist deshalb naheliegend, dass Coop auch beim 8. Nationalen Allergietag als offizielle Partnerin auftritt.

Ungebremstes Wachstum bei Coop
Lebensmittelunverträglichkeiten werden immer bedeutender. Bei Coop entwickeln sich die Verkäufe kontinuierlich im zweistelligen Prozentbereich. Pro Jahr kauft jeder fünfte Coop Kunde mindestens einmal ein Free-From- oder Schär-Produkt. Besonders stark fällt diese Nachfrage im Tessin und in den beiden Kantonen Genf und Waadt auf. Gesamthaft können über 13 % der Coop-Kunden bereits als Intensivkäufer bezeichnet werden. Und die Zahlen nehmen von Jahr zu Jahr zu. Coop trägt diesem offensichtlichen Bedürfnis Rechnung und baut ihr Sortiment weiter aus. Dabei lässt sie immer mehr Produkte von aha! zertifizieren und ist derzeit daran, die bestehende enge Zusammenarbeit mit dem Service Allergie Suisse SAS massgeblich auszubauen.

Mehr als 300 Produkte für unbeschwerten Genuss
Für Coop ist entscheidend, dass das Produktsortiment eng auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt ist und mit Betroffenen und Experten ein regelmässiger Wissenstransfer stattfinden kann. Daraus resultieren innovative Produktentwicklungen und eine sinnvolle Orientierung beim Einkaufen. Coop unterstützt die Betroffenen, indem die Angebotsvielfalt im Bereich der Eigenmarke Free From und auch bei Markenartikeln ständig erweitert wird und nur Produkte aufgenommen werden, die sensorisch auch einen hohen Genuss versprechen. Das Geniessen steht auch bei den spannenden Rezepten im Mittelpunkt. Coop stellt jeden Monat ein neues glutenfreies Rezept auf www.coop.ch/freefrom zur Verfügung, wo auch viele weitere nützliche Informationen zu finden sind.

Kontakt

Denise Stadler, Leiterin Medienstelle
Tel. +41 61 336 71 10

Ramón Gander, Mediensprecher
Tel. +41 61 336 71 67

Urs Meier, Mediensprecher
Tel. +41 61 336 71 39