Burger und Balls mit Mehlwürmern als genussvolle Zutaten: Diese zwei vom Start-up Essento entwickelten und hergestellten Produkte sind ab dem 21. August zunächst in wenigen ausgewählten Coop-Supermärkten sowie bei Coop@home erhältlich. Coop weitet das Angebot bis Ende Jahr Schritt für Schritt auf weitere Verkaufsstellen und Produkte aus.

«Lange haben wir auf dieses Ziel hingearbeitet und nun ist es endlich soweit: Als erste Detailhändlerin in der Schweiz starten wir den Verkauf der Insekten-Produkte von Essento», freut sich Silvio Baselgia, Leiter Category Management/Beschaffung Frische bei Coop. «Genussfertig und mit ausgewogenem Geschmack, sind diese Produkte perfekt geeignet, um die kulinarische Vielfalt von Insekten kennenzulernen.»

Insekten-Burger und -Balls mit rein natürlichen Zutaten
Zwei Food-Innovationen hat Essento mit Unterstützung von Coop entwickelt:
 

  • Die Essento Insect Burger enthalten neben Mehlwürmern (Tenebrio molitor) auch Reis und Gemüse wie Rüebli, Sellerie und Lauch, sowie verschiedene Gewürze wie Oregano und Chili. Genussfertig gekauft eignen sie sich bestens zur Zubereitung von Burgern im Brötchen mit Salat, Sprossen und einer feinen Sauce.
  • Die Essento Insect Balls setzen sich aus Mehlwürmern (Tenebrio molitor) und Kichererbsen, Zwiebeln, Knoblauch sowie Gewürzen wie Koriander und Petersilie zusammen. Sie schmecken besonders fein mit frischem Gemüse und einer Joghurtsauce in einem Pita-Brot angerichtet.

Insekten sind gesund, nachhaltig und schmecken gut
«Als Lebensmittel überzeugen Insekten in vielerlei Hinsicht: Sie haben ein hohes kulinarisches Potenzial, ihre Produktion schont Ressourcen und ihr Nährwertprofil ist hochwertig», erklärt Christian Bärtsch, Co-Founder von Essento. «Somit sind Insekten die perfekte Ergänzung für einen modernen Speiseplan.» Das nachhaltige und kulinarische Potenzial von Insekten war ausschlaggebend für die Entscheidung von Coop, die Entwicklung der Food-Innovation von Essento zu unterstützen. «Coop und Essento vereint das Streben nach nachhaltigen Lösungen», so Baselgia. «Unsere Zusammenarbeit läuft bereits seit drei Jahren und wir werden weiterhin gemeinsam daran arbeiten, Insekten als Lebensmittel in der Schweiz zu etablieren.»

Start in sieben Verkaufsstellen und bei Coop@home – es kommen laufend weitere dazu
Die Insekten-Produkte von Essento gibt es ab dem 21. August in kleinen Mengen in sieben Coop-Supermärkten in Zürich (Coop Sihlcity), Basel (Coop Südpark), Bern (Coop Megastore in Wankdorf), Winterthur (Coop Stadttor), Lugano (Coop Canobbio Resega), Lausanne (Coop Grancy) und Genf (Coop Eaux-Vives) sowie ausserdem bei Coop@home. Der Verkauf wird laufend auf weitere Verkaufsstellen schweizweit ausgedehnt.

Über Essento
Essento ist ein Schweizer Start-up, das sich seit über drei Jahren dem kulinarischen Potential von Insekten widmet und das Ziel verfolgt, Insekten auf die Schweizer Teller zu bringen. Essento entwickelt, produziert und vermarktet Spezialitäten aus essbaren Insekten für den Detailhandel und die Gastronomie. Weiter ist Essento in der Sensibilisierung der Bevölkerung für das Thema engagiert. Essento veröffentlichte im September 2016 das zweifach ausgezeichnete Insektenkochbuch «Grillen, Heuschrecken & Co.» und wird regelmässig Insektendinners und Kochkurse veranstalten. Zudem können ganze Insekten zum Selberkochen direkt im Webshop bestellt werden. Weitere Informationen: www.essento.ch

Kontakt

Urs Meier, Leiter Medienstelle
Tel. +41 61 336 71 10

Ramón Gander, Mediensprecher
Tel. +41 61 336 71 67

Andrea Bergmann, Mediensprecherin
Tel. +41 61 336 67 37