03.10.2017
Produkte
Neuheiten von Fine Food für besondere Festtagsmomente

Duftende Gewürze für kulinarische Höhenflüge

Die klassischen Weihnachtsgewürze Vanille, Zimt, Nelken, Anis und Muskat sind in der Schweiz allseits bekannt und geliebt. Manchmal darf es aber auch etwas Neues sein. Coop Fine Food ist bekannt dafür, neue Delikatessen für besondere Momente aufzuspüren. Dieses Jahr gibt es von Fine Food neu drei besondere Gewürze für kulinarische Höhepunkte an den Festtagen. Die stilvollen Gewürzmühlen bieten sich auch als kleines Geschenk und Mitbringsel an.

Passend zur Jahreszeit ergänzt Coop das Gewürzsortiment von Fine Food mit drei Neuheiten:

Fine Food Smokey Beef: Rauchige Salznoten zu Rindfleisch
Die Gewürzmühle mit dem sprechenden Namen «Smokey Beef» enthält Salz, das nach alter Tradition von einem kleinen Familienunternehmen in einem Salzgarten auf Zypern gewonnen wird. Seit Anfang der sechziger Jahre werden in behutsamer Handarbeit pyramidenförmige Salzkristalle geschöpft, getrocknet und anschliessend über Eichenholz geräuchert. Der so eingefangene aromatische und zugleich sanfte Rauchgeschmack, ergänzt mit Rosmarin, Oregano, Kümmel und Senfsamen passt hervorragend zu gebratenem Rindfleisch und Rindfleischgerichten.

Fine Food Oriental Lamb: Betörend-blumiger Duft für Lammfleisch
Auch «Oriental Lamb» verwendet das fein geräucherte Salz aus Zypern. Zusammen mit Kreuzkümmel, Zimt, Sternanis, Nelken, Piment und handgetrockneten Rosenblütenblättern entsteht eine lieblich blumige Geschmackskombination, die perfekt zu Lamm passt.

Fine Food Fleurs de la Mer: Verzaubert Fisch- und Meeresfrüchtegerichte
Auch das Salz der Epices de la Mer wird traditionsreich gewonnen. Der Familienbetrieb in der kleinen Stadt Maldon an der südenglischen Nordseeküste perfektioniert seit vier Generationen die Verarbeitung des Salzes. Er reichert das schneeweisse Maldon Sea Salz mit Algen an, die sowohl farblich als auch geschmacklich ihren eigenen Charakter haben und so zum harmonischen Geschmackserlebnis dieses Gewürzes beitragen. Die blauen Kornblumenblüten
machen den Blickfang perfekt und der Kubebenpfeffer sorgt für eine pikante Note. Das dekorative, milde Gewürz hebt die feinen Aromen von Fisch und Meeresfrüchten optimal hervor.

Bilder zum Download

Kontakt

Urs Meier, Leiter Medienstelle
Tel. +41 61 336 71 10

Ramón Gander, Mediensprecher
Tel. +41 61 336 71 67

Andrea Bergmann, Mediensprecherin
Tel. +41 61 336 67 37