21.03.2017
Sortiment/Verkauf
Coop verbessert Einkaufserlebnis für Allergiker

Grösstes Angebot für Allergiker im Schweizer Detailhandel

Als führende Anbieterin im Schweizer Detailhandel bietet Coop die grösste Auswahl an Produkten für Personen mit Lebensmittelunverträglichkeiten. Bis Ende 2020 soll das Angebot nochmals deutlich vergrössert werden. Allein dieses Jahr werden über 70 weitere Produkte mit dem Schweizer Allergie-Gütesiegel ausgezeichnet. Seit kurzem werden nicht nur «Free-From»-Produkte, sondern auch andere Coop-Eigenmarken ohne Gluten oder Lactose entsprechend gekennzeichnet.

Über drei Millionen Menschen in der Schweiz sind von einer Allergie oder einer Intoleranz betroffen. Deshalb unterstreicht Coop als Partnerin des Nationalen Allergietages vom 23. März 2017 erneut ihr Engagement und ihre Kompetenz in diesem Bereich.

Bereits über 126 Artikel zertifiziert
Coop lässt immer mehr Produkte von Service Allergie Suisse, der unabhängigen Tochtergesellschaft der Stiftung aha! Allergiezentrum Schweiz, zertifizieren. Diese Produkte bieten einen Mehrwert an Sicherheit und Information. Gegenwärtig tragen über 126 Produkte im Lebensmittel-, Kosmetik- wie auch im Haushaltsbereich das Schweizer Allergie-Gütesiegel. Bis Ende 2017 werden über 200 Artikel mit dem Schweizer Allergie-Gütesiegel ausgezeichnet.

Einheitliches Kennzeichnungssystem für Coop-Eigenmarken
Dank der transparenten Deklaration von Allergenen auf der Verpackung bietet Coop ab sofort beste Orientierung für den sorglosen Einkauf: Zusätzlich finden sich nun nicht nur auf «Free-From»-Produkten, sondern auch auf anderen Coop-Eigenmarken wie Betty Bossi oder Naturaplan die Kennzeichnung «OHNE Lactose» oder «OHNE Gluten». Dadurch können die entsprechenden Produkte noch schneller im Regal gefunden werden.

Coop baut Leaderrolle weiter aus
Coop ist in der Schweiz bereits heute führend im allergenoptimierten Segment und bietet über 400 Produkte ohne Glute, Lactose und andere Allergene an. Jeder fünfte Coop-Kunde legt diese Artikel heute regelmässig in den Warenkorb. Im letzten Jahr hat Coop rund 160 Millionen Franken mit allergenoptimierten Produkten umgesetzt. «Ziel ist, den Umsatz bis 2020 auf 250 Millionen Franken zu erhöhen», erklärt Roland Frefel, Leiter Frischprodukte Coop.

Nebst dem grössten Sortiment bietet Coop Rezepte, Newsletter und viele weitere Dienstleistungen für Personen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Weitere Informationen finden Sie unter www.taten-statt-worte.ch.

Kontakt

Urs Meier, Leiter Medienstelle
Tel. +41 61 336 71 10

Ramón Gander, Mediensprecher
Tel. +41 61 336 71 67

Andrea Bergmann, Mediensprecherin
Tel. +41 61 336 67 37

Angela Wimmer, Mediensprecherin
Tel. +41 61 336 71 87