De Schneller isch de Gschwinder: Wer ein Fahrrad findet, darf es behalten

Coop Bau+Hobby verschenkt 1000 Velos

Der grösste Veloverkäufer der Schweiz – Coop Bau+Hobby – verteilt am 17. Mai in 14 Schweizer Städten insgesamt 1000 Velos. Wer eines dieser Velos findet, darf es entweder behalten oder es in den nächsten Coop-Bau+Hobby-Baumarkt zurückbringen. Dort erhält er 500 Franken Rabatt auf ein neues E-Bike. In welchen Städten die Fahrräder verteilt werden und weitere Details zur Aktion gibt es unter diesem Link: www.bauundhobby.ch/gratisvelo.

Fahren oder sparen – unter diesem Motto verschenkt Coop Bau+Hobby am 17. Mai 1000 Velos. Um an eines dieser Gratis-Velos heranzukommen, muss man nur eine Voraussetzung mitbringen: schnell sein! Wer eines der Velos in einer von 14 Städten findet, darf es behalten oder es in einen Coop-Bau+Hobby-Baumarkt zurückbringen und von 500 Franken Rabatt auf ein neues E-Bike profitieren. Details zur Aktion gibt es unter folgendem Link: www.bauundhobby.ch/gratisvelo.

Velos für Afrika
Velos, welche zu Coop Bau+Hobby zurückgebracht werden, spendet der Baumarkt der gemeinnützigen Organisation Velafrica. Diese transportiert Fahrräder nach Afrika, denn die Velos aus der Schweiz erleichtern den Menschen in Afrika den Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und bieten wirtschaftliche Perspektiven. Wer ein Velo hat, kann deutlich mehr transportieren und wesentlich grössere Distanzen zurücklegen. Es bleibt mehr Zeit zum Lernen oder zur Bewirtschaftung der Felder.

Kontakt