Coop Gemeinde Duell von schweiz.bewegt

Machen Sie mit und sammeln Sie gleichzeitig Bewegungsminuten für Ihre Gemeinde, damit diese zur bewegtesten Gemeinde der Schweiz gekürt wird. Das Programm Ihrer Gemeinde während dem Bewegungsmonat Mai 2018 finden Sie auf der Webseite.

Coop Gemeinde Duell von schweiz.bewegt

Haben Sie Lust auf ein vielseitiges Bewegungsangebot ohne Leistungsdruck?

Beim «Coop Gemeinde Duell von schweiz.bewegt» treten Schweizer Gemeinden in einem freundschaftlichen Wettbewerb gegeneinander an. Am Ende wird diejenige Gemeinde zur bewegtesten der Schweiz gewählt, welche im Monat Mai die meisten Bewegungsminuten gesammelt hat. Gezählt werden dabei alle Minuten die zusätzlich zum normalen Alltag geleistet werden. Vereine, Schulen und Partner stellen ein vielseitiges Bewegungsprogramm auf die Beine und lancieren damit ein Bewegungsfest für die ganze Gemeinde.

Nordic Walking, Velo-Parcours, Foto-Schnitzeljagd, Pilates, Bodyjump, Mondwanderung, Kinderwagen-spaziergang, TRX, Linedance und noch vieles mehr ist möglich: Den Gemeinden sind bei der Organisation des Programmes keine Grenzen gesetzt. Im Vordergrund stehen dabei das gemeinsame Erleben und eine grosse Menge Spass. Mitmachen kann jeder – ob alt oder jung, gross oder klein, sportlich oder untrainiert. Jede Minute zählt! Und gesammelt wurde in den vergangenen Jahren fleissig: Schweizweit rund 400 000 Bewegungsstunden im Rekordjahr 2014. Dies entspricht 12 100 Fußball Partien mit 22 Spielern, welche sich jeweils 90 Minuten bewegen. Nicht schlecht oder?

Coop Gemeinde Duell von schweiz.bewegt

Im Rahmen des «Coop Gemeinde Duell von schweiz.bewegt», wird seit 2017 zudem die «grösste Turnstunde der Schweiz» lanciert.

Diese neue, nationale Bewegungsaktion dient als Auftaktveranstaltung in den Bewegungsmonat Mai. 80 Gemeinden meldeten sich im 2017 an und 5 000 Personen nahmen teil. Diese Zahlen gilt es nun am 6. Mai 2018 zu toppen.

Das «Coop Gemeinde Duell von schweiz.bewegt» ist das grösste nationale Programm zur Förderung von mehr Bewegung in der Bevölkerung. Es wurde 2005 vom Bundesamt für Sport BASPO ins Leben gerufen und wird seit 2011 von schweiz.bewegt koordiniert. Jährlich bewegen sich dabei über 235 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.