Iinternational tätig: Coop

Wer wir sind

In der Schweiz kennen alle Coop. Doch Coop ist weit mehr als der bekannte Supermarkt um die Ecke. Zur Coop-Gruppe zählen verschiedene Verkaufsformate sowie Grosshandel und Produktionsbetriebe.

Wichtige Kennzahlen

Der Gesamtumsatz der Coop-Gruppe belief sich im Jahr 2015 auf 26,9 Milliarden Franken.

Mit rund 80 000 Mitarbeitenden erwirtschaftete die Coop-Gruppe 2015 einen Gesamtumsatz von 26,9 Milliarden Franken.

Verwaltungsrat und Geschäftsleitung

Die Männer an der Spitze der Coop-Gruppe: Hansueli Loosli, Präsident des Verwaltungsrat, und Joos Sutter, Vorsitzender der Geschäftsleitung.

Die Coop-Gruppe ist eine Genossenschaft. Ihr steht ein Verwaltungsrat mit zehn Mitgliedern vor. Operativ geführt wird die Coop-Gruppe von einer siebenköpfigen Geschäftsleitung. 

Präsident des Verwaltungsrats ist Hansueli Loosli (im Bild links), Vorsitzender der Geschäftsleitung ist Joos Sutter (im Bild rechts).

Geschäftsbereiche

Die Coop-Gruppe gliedert sich in zwei grosse Bereiche: Detailhandel und Grosshandel/Produktion. Im Detailhandel ist Coop ausschliesslich in der Schweiz tätig. Im Geschäftsbereich Grosshandel/Produktion agiert die Gruppe europaweit. 

Die einzelnen Bereiche arbeiten eng zusammen und nutzen Synergien. Das sorgt für einen regen Erfahrungsaustausch und stärkt die Coop-Gruppe.

Detailhandel

Im Detailhandel ist Coop mit rund 2 000 Verkaufsstellen in der ganzen Schweiz nahe bei ihren Kundinnen und ihren Kunden. In Supermärkten, Fachformaten und Online-Shops wird jeder Kundenwunsch erfüllt.

Grosshandel/Produktion

Mit dem Geschäftsbereich Grosshandel/Produktion ist die Coop-Gruppe auch im Ausland aktiv. Die Transgourmet-Gruppe betreibt Abholmärkte und beliefert Grosskunden in Europa. In der Produktion verfügt Coop mit der Bell-Gruppe über ein starkes internationales Standbein.  

Von 1864 bis heute

Unsere Geschichte

150 Jahre Coop-Gruppe. Tauchen Sie ein in eine bewegte Geschichte.