Coop Bau+Hobby

Schmelzgranulat

Ein heisser Tipp für Bastelfreunde: Mit Schmelzgranulat stellen sie dekorative Gegenstände von ganz besonderer Schönheit her. Transparenz und Farbe vermischen sich zu leuchtend bunten Kreationen. Sie lassen sich vielseitig verwenden oder ganz einfach an die Fenster hängen, wo sie im Sonnenlicht erstrahlen. Erkunden Sie mit den Tipps von Coop Bau+Hobby die Möglichkeiten, die in Schmelzgranulat ruhen. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Die Bastelanleitung Schritt für Schritt:

Brenngut einfüllen

Mit dem Biegeband einen Kreis von ca. 130 mm Durchmesser formen und mit Krokodil- oder Büroklammern zusammenhalten (Mit dem Biegeband können unterschiedlichste Figuren kreiert werden. Diese mit Granulat befüllen und anschliessend backen. Das Band behält seine Form.).

Den Kreis in die Mitte der Metallschmelzform legen und das Granulat ca. 5 mm hoch einfüllen.


Brennen

Danach das Band wieder entfernen. Es dient hier lediglich dazu, die Farben beim Einfüllen zu trennen.

Die Metallschmelzform in den Backofen schieben und diesen auf 180°C – max. 190°C aufheizen. Das Produkt nie aus den Augen lassen. Ist der Ofen zu heiss, entsteht ein starker Geruch und das Material verfärbt oder entzündet sich sogar.

Der Schmelzvorgang dauert ca. 30 Minuten. Für eine Oberfläche mit Struktur die Schmelzdauer verkürzen.

Tipp: Ein Backofen-Thermometer erleichtert die Temperatur-Kontrolle.


Brenngut herausnehmen

Das Stück aus der erkalteten Form lösen.

Oft bleiben scharfe, unregelmässige Kanten stehen. Diese können mit einem Seitenschneider abgebrochen und anschliessend mit der Feile geglättet werden. Den Gegenstand nochmals im Backofen erhitzen, damit die milchig-weissen Stellen verschwinden.<


Variante: Scheibe zu einer Schale verformen

Durch nochmaliges Erhitzen können die Gegenstände auch verformt werden. Die flache Scheibe wurde hier auf eine Glasschüssel gelegt und nochmals erhitzt.

Den Vorgang genau beobachten und sobald sich die Platte zu verformen beginnt, die Schüssel aus dem Ofen nehmen. Achtung: sehr heiss!


Glaswürfel dekorieren

Den Haftlack auf den Glaswürfel auftragen.

Granulat aufstreuen und backen.

Auch hier darf der Gegenstand nicht aus den Augen gelassen werden.

Das Glas aus dem Ofen nehmen, sobald man mit der Stärke des Schmelzvorganges zufrieden ist.


Achtung: Kinder sollten nicht alleine mit diesem Material arbeiten. Insbesondere beim Hineinschieben und beim Herausnehmen des Brennguts in und aus dem Backofen besteht Verbrennungsgefahr. Dies sollte deshalb von einer erwachsenen Person übernommen werden.

Tipp: Gefässe und Teller aus Schmelzgranulat sind lebensmitteltauglich!


Eigenschaften dieses Projektes

Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
Thema
  • Kreatives Gestalten
Schwierigkeitsgrad
  • Mittel

Für mehr Informationen fahren Sie bitte mit der Maus über das jeweilige Symbol

Für dieses Projekt benötigen Sie:

Material
  • Schmelzgranulat farblos, 1710000
  • Schmelzgranulat mittelrot, 1710021
  • Schmelzgranulat orange, 1710024
  • Metallschmelzform rund, 132mm, 1710502
  • Metallschmelzform rund, 230mm, 1710505
  • Haftlack, 1710600
  • Biegeband 4mm, 1710605
  • Glaswürfel 5cm, 6906001
  • Krokodil- oder Büroklammer
Werkzeug
  • Zange

Teilen:

Service Links: