Coop Bau+Hobby

Zwischenwand aufbauen

Bisher ungenutzte Bereiche Ihres Hauses wie Dachstock oder Keller bieten sich geradezu an, um zusätzliche Räume zu schaffen. Bei der Raumaufteilung mit Trennwänden können Sie den Raum ganz nach Ihren Wünschen unterteilen und je nach Bedarf isolieren. Coop Bau+Hobby hilft Ihnen dabei!

Die wichtigsten Arbeitsschritte im Überblick:

Schalldämmung (Dichtungsband)

Den Wandlauf an Fussboden und Decke markieren. Dichtungsband auf die UW-Profile kleben und diese entlang des markierten Verlaufes befestigen.


Ständerprofile (Boden, Wand, Decke) anbringen

Ständerprofile an die Wandseiten schrauben (mindestens 3 Befestigungspunkte). Weitere CW-DB-Profile im richtigen Abstand in die UW-Profile einstellen.


Zwischenwand einstellen und isolieren

Die neue Wand sollte für eine bessere Wärme- und/oder Akkustik-Dämmung mit Glaswolle oder Steinwolle isoliert werden.


Gipsplatten anschrauben

Je nach Plattenbreite und Beplankungsrichtung längs oder quer ergeben sich verschiedene Abstände. Bei mehrlagiger Beplankung werden die einzelnen Plattenlagen mit versetzten Stössen montiert. Die Fugen der ersten Plattenlage sind hierbei auch zu verspachteln.


Fugenband einbetten

Fugenband im Uniflott einbetten.


Verfugen

Dank dem Fugenband können die Gipsplatten ohne grossen Aufwand in nur zwei Spachtelgängen verfugt werden.


Eigenschaften dieses Projektes

Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
    Schwierigkeitsgrad
    • Mittel

    Für mehr Informationen fahren Sie bitte mit der Maus über das jeweilige Symbol

    Für dieses Projekt benötigen Sie:

    Material
    • Fugenband
    • Metallprofile (UW/CW)
    • Glas- oder Steinwolle
    • Gipsplatten Miniboard
    • Schnellbauschrauben 25 mm
    • Easy-Tape-Fugenband
    • Uniflott oder Fugenfit
    Werkzeug
    • Rührquirl
    • Eimer
    • Bohrmaschine
    • Meter
    • Messer
    • Spachtel
    • Wasserwaage

    Teilen:

    Service Links: