Clever einkaufen – richtig planen

Ausgewogen, gesund und nachhaltig essen beginnt beim Einkauf. Wer überlegt und geplant einkauft, spart Geld und verhindert, dass zu Hause Lebensmittel unnötig weggeworfen werden müssen.
Neben dem Genuss spielt die Umwelt eine immer grössere Rolle. Biologische Produkte und Nahrungsmittel aus fairem Handel nehmen an Beliebtheit zu. Diese schmecken nicht nur gut, sondern sind ein Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung. Auch Coop fördert diese Produkte konsequent. Geben Sie biologisch und nachhaltig hergestellten Produkten wann immer es geht den Vorrang.


Tipps zum überlegten Einkaufen

  • Machen Sie einen Plan, welche Menüs Sie für die nächsten Tage zubereiten möchten.
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Lebensmittel, die noch vorrätig sind.
  • Schauen Sie in den Kühlschrank und in das Gefrierfach: Welche Produkte haben Sie noch? Gibt es noch Reste vom Vortag, die eingeplant werden können?
  • Schreiben Sie einen Einkaufszettel. Damit Sie nicht mehr einkaufen, als Sie benötigen.
  • Lagern Sie Ihre Lebensmittel nach dem Einkauf sachgerecht, um die hygienische Sicherheit zu gewährleisten.

Hygienische Sicherheit beginnt beim Einkauf

  • Kaufen Sie wärmeempfindliche Lebensmittel erst zum Schluss ein. Bringen Sie die Waren unmittelbar nach dem Einkauf nach Hause und legen Sie diese sofort in den Kühlschrank.
  • Legen Sie tiefgefrorene Lebensmittel als letzte in den Einkaufswagen und transportieren Sie diese möglichst in einer Kühltasche nach Hause. So können Sie das Auftauen der Lebensmittel verhindern.
  • Kaufen Sie nur so viel verderbliche Ware ein, die sie bis zum angegebenen Verbrauchsdatum verwerten können. Produkte, die zum Einfrieren vorgesehen sind, frieren Sie am besten direkt nach dem Einkauf ein.
  • Was im Laden gekühlt wird, muss auch zu Hause im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Temperatur und Keimvermehrung
+90 bis
+63 °C
kein weiteres Wachstum,
Keime sterben ab
+63 bis
+40 °C
langsames Wachstum
+40 bis
+36 °C
sehr schnelles Wachstum
+36 bis
+15 °C
schnelles Wachstum
+15 bis
-5 °C
langsames Wachstum

Essen & Umwelt

Wie ernähre ich mich möglichst umweltverträglich, ohne dabei auf Genuss zu verzichten?
Viele von uns möchten etwas für die Umwelt tun: Energie und Wasser sparen, den Abfall trennen, sich für Tiere und Naturschutzgebiete engagieren. Als umweltbewusster Konsument können Sie auch beim täglichen Einkauf einen wertvollen Beitrag zur Schonung der Ressourcen und zum Klimaschutz leisten und trotzdem genussvoll essen.

Ökologisch betrachtet leben wir in der Schweiz weit über unsere Verhältnisse: Wir verbrauchen im Durchschnitt 2,4-mal mehr Ressourcen als auf dem Planeten verfügbar sind. Warum? Unser hoher Lebensstandard und moderner Lebensstil, unser Wunsch nach Mobilität, das tägliche Konsum- und Freizeitverhalten üben einen entscheidenden Einfluss auf unseren Ressourcenverbrauch, die Umweltbelastungen und damit auch auf das Klima aus.

Natürlich geniessen und zugleich den Ressourcenverbrauch senken
Bei den verschiedenen Konsumbereichen spielt die Ernährung eine wesentliche Rolle: Sie macht rund 30 % der von uns verursachten Umweltbelastungen aus. Die gute Nachricht dabei: Das lässt sich ändern!

Mit einfachen Massnahmen und einem kritischen Blick bei der Produktauswahl können Sie Ihren Ressourcenverbrauch senken und trotzdem weiterhin genussvoll, gesund und ausgewogen essen. Sie können wirksam helfen, die Ressourcen zu schonen, Energie und Wasser zu sparen, unnötige Transportwege und schädliche Treibhausgasemissionen zu vermeiden. Jeden Tag, ganz einfach und ohne Verzicht.

Zusammenarbeit mit
dem WWF Schweiz

Seit 2006 setzen sich der WWF und Coop im Rahmen einer umfassenden Partnerschaft gemeinsam für den Schutz der Umwelt ein. Die Förderung des umweltgerechten Konsums ist der übergeordnete Schwerpunkt dieser Partnerschaft.

WWF Schweiz

Verpassen Sie nicht unsere vierteljährlichen News mit interessanten Informationen zu Essen, Genuss und Lebensmitteln.


Für einen Einkauf, der weniger Spuren hinterlässt


Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite wurden von Fachleuten sorgfältig zusammengestellt. Sie sind unverbindlich und dienen allein zu Ihrer allgemeinen Information. Für den Fall, dass die Ratschläge sowie die übrigen Angaben umgesetzt werden, wird jegliche Haftung, insbesondere auch für Folgeschäden vollumfänglich ausgeschlossen. Die Einsicht in die vorliegende Webpage führt zu keinem Auftragsverhältnis.