Unbeschwert geniessen trotz Unverträglichkeiten

Nur etwa zwei bis vier Prozent der Bevölkerung in der Schweiz reagieren auf einzelne Nahrungsmittel mit einer echten Allergie. Deutlich häufiger hingegen kommen Lebensmittelunverträglichkeiten vor, zum Beispiel auf Lactose oder Gluten.
Ob Allergie oder Unverträglichkeit – für Betroffene ist beides unangenehm. Auf Coop Produkten werden für die bessere Erkennbarkeit die deklarationspflichtigen allergenen Zutaten unter dem Stichwort «i Allergie» separat in einem grünen Kasten gut sichtbar aufgeführt, auch wenn sie nur in geringen Mengen im Produkt enthalten sind.


Intoleranz oder Allergie?

Die Begriffe Allergie und Unverträglichkeit (Intoleranz) benennen zwei unterschiedliche Reaktionen des Körpers auf bestimmte Nahrungsbestandteile. Da die Beschwerden einander ähneln können, liegt die Diagnose nicht immer auf der Hand. Dabei ist es für Betroffene wichtig zu wissen, an welcher Nahrungsmittelallergie oder -intoleranz sie leiden. Nur so kann das unverträgliche Lebensmittel vermieden werden.

Was sind die Unterschiede?

Lactoseintoleranz

Die Lactoseunverträglichkeit führt beim Verzehr von Milch und Milchprodukten zu Verdauungsbeschwerden. Auslöser ist der in diesen Lebensmitteln enthaltene Milchzucker.

Mehr zur Lactoseunverträglichkeit

Glutenintoleranz

Bei einer Glutenunverträglichkeit ist eine glutenfreie Ernährung für die Gesundheit von grosser Wichtigkeit. Die vielen von Natur aus glutenfreien Lebensmittel und Spezialprodukte ermöglichen aber eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.

Mehr zur Glutenunverträglichkeit

Histaminintoleranz

Bei einer Histaminintoleranz reagiert der Körper mit Symptomen ähnlich einer allergischen Reaktion. Histamin entsteht in Lebensmitteln durch den Abbau von Eiweissbausteinen.

Mehr zur Histaminunverträglichkeit

Fruchtzuckermalabsorption

Ein vollständiger Verzicht auf sämtliche fruchtzuckerhaltigen Lebensmittel ist bei einer Fruchtzuckermalabsorption nicht sinnvoll. Denn in vielen, uns mit wichtigen Nährstoffen versorgenden Lebensmitteln kommt Fruktose von Natur aus vor.

Mehr zur Fruktoseunverträglichkeit

Verpassen Sie nicht unsere vierteljährlichen News mit interessanten Informationen zu Essen, Genuss und Lebensmitteln.


Unsere Eigenmarken und Gütesiegel für eine genussvolle und gesunde Ernährung