Draussen schön. Drinnen schön.

Tiere auf einem Naturafarm-Bauernhof geniessen viel Platz, können sich frei bewegen und immer nach draussen gehen. Im Stall gibt es separate Bereiche, wo sie fressen, schlafen und spielen können. Der Stallboden ist mit ausreichend Stroh bedeckt. Die Naturafarm-Richtlinien sind deutlich strenger als das Schweizer Tierschutzgesetz. Regelmässige Kontrollen durch unabhängige Stellen sorgen dafür, dass die Richtlinien konsequent eingehalten werden.


Jungebermast

Der Coop-Fonds für Nachhaltigkeit unterstützt ein Pilot-Projekt zur Förderung der natürlichen und tierfreundlichen Jungebermast.

Mehr zur Mastmethode

Zahlen und Fakten

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Coop Naturafarm und die Leistungen dieser Eigenmarke.

Zu den Fakten

Taten statt Worte

Das ist Nachhaltigkeit bei Coop. Unter diesem Motto fassen wir neu unsere Taten für Mensch, Tier und Natur zusammen.

Jetzt über 300 Taten entdecken