Jobs

Das Vorstellungsgespräch

Mit der Einladung zum Vorstellungsgespräch sind Sie in die engere Auswahl der Bewerber gekommen. Die entscheidende Hürde steht Ihnen allerdings noch bevor.

Wie bereite ich mich auf ein Vorstellungsgespräch vor?

1. Sammeln Sie Informationen über Coop auf der Webseite unter der Rubrik "über uns".
Wenn Sie gut vorbereitet sind, können Sie sich im Gespräch besser verkaufen. Ihr Gesprächspartner merkt, dass Sie an der Stelle interessiert sind. Wie viele Mitarbeiter beschäftigen sie? Welche Produkte bieten Sie an? Wie viele Verkaufsstellen gibt es?

2. Wer sind Ihre Gesprächspartner?
Bei der Vereinbarung des Vorstellungsgesprächs erkundigen Sie sich am besten, wer die Gesprächsteilnehmer sind.

3. Welche Kleidung ist für die ausgeschriebene Stelle passend?
Bitte kommen Sie sauber gekleidet zum Vorstellungsgespräch. Nicht immer ist ein Anzug und Krawatte nötig. Gehen Sie so zum Gespräch, wie Sie später auch zur Arbeit erscheinen.

4. Wie verhalte ich mich vor und während des Gesprächs?
Lesen Sie vor dem Gespräch das Inserat noch einmal genau durch und erscheinen Sie pünktlich zum Gespräch. Sind Sie knapp in der Zeit und haben Stress, wird man Ihnen dies im Gespräch anmerken. Bei der Begrüssung ist es wichtig, dass Sie selbstsicher und offen wirken. Begrüssen Sie die Gesprächspartner mit einem festen Händedruck und Augenkontakt, sprechen Sie die Person mit dem Namen an.

Antworten Sie auf die Fragen mit klarer Stimme. Haben Sie eine Frage nicht verstanden, fragen Sie zurück und überlegen sich dann die Antwort. Achten Sie auf Ihre Haltung im Gespräch und seien Sie ein guter und interessierter Zuhörer.

Beim Abschied bedanken Sie sich für das Gespräch und wiederholen noch einmal das vereinbarte Vorgehen.

5. Wie ist der Ablauf des Vorstellungsgesprächs?
Zur Eröffnung wird der Bewerber etwas über sich erzählen (Ausbildung, Entwicklung, Persönliches), die Gesprächsführer fragen bei Unklarheiten zurück. Es werden die Motive für die Bewerbung und die vorhandenen Qualifikationen für die Stelle durch die Gesprächsführer abgefragt. Anschliessend erhalten Sie Informationen über die offene Stelle und die Unternehmung. Zum Schluss haben Sie die Möglichkeit Fragen zu stellen, bevor das weitere Vorgehen besprochen wird.

6. Welche Informationen sind für mich wichtig?
Die bereits notierten Fragen sollten Sie während des Gesprächs so auf dem Tisch halten, dass diese nicht einsehbar sind. Gehen Sie die Fragen zum Schluss des Gesprächs nochmals durch und fragen die noch nicht geklärten Punkte nach.


Teilen:

Service Links: