Aktuelle Medienmitteilungen

Coop eröffnet grössten Logistikstandort und Grossbäckerei

Wegweisendes Bauprojekt im aargauischen Schafisheim vollendet

Drei Jahre lang war es die grösste private Baustelle der Schweiz – nun ist das neue, hochmoderne Coop Logistikzentrum in Schafisheim in Betrieb. Es besteht aus der grössten Bäckerei der Schweiz, einer neuen, nun nationalen Verteilzentrale für Tiefkühlprodukte sowie einer regionalen Verteilzentrale. Somit steht in Schafisheim der grösste Logistikstandort, den Coop betreibt. Die Kosten für den Bau belaufen sich auf mehr als 600 Millionen Franken. Mit der Automatisierung, dem Transport der Waren auf Schiene und Strasse sowie mit der Beheizung der Backöfen mit Biomasse setzt Coop bezüglich Logistik und Nachhaltigkeit neue Massstäbe. Ziel ist, als Grossverteilerin und Produzentin ökologischer, effizienter, schneller und besser zu werden.

Coop fördert Schweizer Sporttalente


Coop ist neu Gold-Partner der Stiftung Schweizer Sporthilfe

Erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler sind wichtige Vorbilder für Jugendliche und tragen aktiv zur Bewegung breiter Bevölkerungsschichten bei. Sie sind zudem wichtige Botschafter unseres Landes. Coop fördert deshalb schon seit vielen Jahren den Spitzensport, so unterstützt sie etwa den Beachvolleyball oder das Swiss Paralympic Committee. Nun geht die Detailhändlerin eine langfristige Partnerschaft mit der Sporthilfe ein und unterstützt diese finanziell dabei, noch mehr jungen Sporttalenten zum Durchbruch zu verhelfen.

Mehr Kulinarik für fleischlose Gelüste mit Veganz


Noch mehr vegane Vielfalt bei Coop

Coop baut ihre Leaderrolle aus. Nach den Erfolgen der vegetarischen Eigenmarken Délicorn und Karma mit vielen veganen Produkten gibt es bei Coop jetzt noch mehr Vielfalt im fleischlosen Sortiment. Durch die Partnerschaft mit der deutschen Firma Veganz kommen 34 vegane Produkte in knapp 190 Coop-Supermärkte – darunter Soja-Medaillons, vegane Kekse und aus Kokosnektar hergestellter Kokosblütenzucker. Coop ist in der Schweiz bereits heute führend in diesem Segment und bietet über 450 Produkte mit dem offiziellen Vegi-Logo von Swissveg an, darunter über 300 vegane.

Urs Meier ist neuer Leiter Medienstelle


Personeller Wechsel auf der Coop Medienstelle

Auf Mitte Mai hat Urs Meier die Leitung der Medienstelle der Coop-Gruppe übernommen. Er folgt auf Denise Stadler, welche nach vier Jahren als Leiterin Medienstelle aufgrund ihrer Mutterschaft ihre Funktion übergeben hat.

Nachhaltige Soja ist in der Schweiz Standard


Durchbruch nachhaltiger Soja dank Coop

Soja ist eine Wunderpflanze: Sie hat einen hohen Proteinanteil, ist als Fleischersatz beliebt und wird häufig als Futtermittel eingesetzt. Insbesondere wegen der guten Eigenschaften als Futtermittel hat sie einen wahren Boom erlebt, was vermehrt Umweltprobleme nach sich gezogen hat. Deshalb hat Coop 2004 zusammen mit dem WWF die so genannten Basler Kriterien für einen nachhaltigen Sojaanbau ins Leben gerufen. Dank ihres frühen und überzeugten Engagements hat Coop massgeblich dazu beigetragen, dass seit 2015 fast nur noch verantwortungsbewusst produzierte Soja in die Schweiz importiert wird. Heute wird im Basler Hafen offiziell der Verein «Sojanetzwerk Schweiz» gegründet, ein weiterer Meilenstein bei der Förderung von nachhaltigem Sojaanbau.


Teilen:
Share Share Share Share