Aktuelle Medienmitteilungen

50 Prozent mehr Rosen am Valentinstag

15 Jahre Fairtrade Max Havelaar-Rosen bei Coop
Der Valentinstag ist – gefolgt vom Muttertag – der wichtigste Blumen-Verkaufstag im Jahr. 70 Prozent des Blumenumsatzes in der Valentinswoche werden mit Rosen erzielt. Seit 15 Jahren können Coop Kundinnen und Kunden ihren Liebsten bereits mit fair gehandelten Blumen beglücken. Mittlerweilen sind 98 Prozent der bei Coop verkauften Rosen Fairtrade-zertifiziert. Mehrheitlich stammen die Rosen aus Kenia, wo 50'000 Angestellte von geregelten Arbeitszeiten, sozialer Vorsorge und Schutzkleidung profitieren.

Truten dürfen auch im Ausland an die frische Luft

Coop setzt auch im Ausland auf hohe Tierwohl-Standards
Die Schweiz besitzt eines der strengsten Tierschutzgesetze weltweit. Auch deshalb bezieht Coop über 75 % ihres Fleisches aus dem Inland. Da Coop aber nicht ihren gesamten Bedarf im Inland decken kann, arbeitet sie mit dem Schweizer Tierschutz STS daran, dass auch die Produzenten im Ausland ihre Tiere unter vergleichbaren Bedingungen wie in der Schweiz halten und fordert die Produzenten auf, noch weiterzugehen und gemäss sogenanntem BTS-Standard zu produzieren. Bei frischem Trutenfleisch hat Coop dieses anspruchsvolle Ziel nun bereits erreicht. Damit haben die Truten bis zu 40 % mehr Platz im Stall zur Verfügung als gemäss EU-Richtlinien. Zudem haben sie Zugang zu einem grossen Wintergarten und die Ställe bieten ihnen diverse Rückzugsmöglichkeiten.

Tierwohl ist für Coop keine Nebensache

1. Platz für Coop beim Business Benchmark on Farm Animal Welfare
Unter 90 international führenden Unternehmen im Lebensmittelbereich hat es Coop als einzige Anbieterin aus der Schweiz auf den ersten Platz geschafft. Und dies bereits zum dritten Mal in Folge. Der sogenannte Business Benchmark on Farm Animal Welfare (BBFAW) hat Coop insbesondere für ihre klare Strategie in Sachen Tierwohl und die Umsetzung entsprechender Massnahmen gelobt. Dazu gehören unter anderem die Naturafarm-Tierhaltungsprogramme und die Bestrebungen, sich auch im Ausland für gleich hohe Tierwohlstandards wie in der Schweiz einzusetzen.

Dove und Rexona Deos bei Coop dauerhaft bis zu 24 % günstiger

Coop senkt weitere Preise von beliebten Markenartikeln
Ab Montag werden bei Coop alle Rexona-Deodorants um bis zu 22 % günstiger, Dove-Deodorants gar um bis zu 24 %. Bereits im November 2015 hat Coop die Preise auf das ganze Neutrogena-Sortiment um bis zu 40 % reduziert. Coop akzeptiert die grossen Preisunterschiede zum benachbarten Ausland nicht und setzt sich für gerechte Konsumentenpreise in der Schweiz ein. Weitere Gespräche mit Markenartiklern von beliebten Pflege- und Kosmetikprodukten laufen, nächste Verhandlungserfolge zeichnen sich bereits ab.


Teilen:
Share Share Share Share