Aktuelle Medienmitteilungen

Coop-Gruppe steigert Umsatz um 5,1 Prozent auf 28,3 Milliarden Franken

Der Umsatz der Coop-Gruppe stieg um 5,1 % auf CHF 28,3 Milliarden. Währungs- und teuerungsbereinigt betrug der Zuwachs 5,2 %. Coop gewann im Detailhandel Marktanteile und erreichte in einem herausfordernden Marktumfeld den Vorjahresnettoerlös (exkl. Treibstoffe). Sehr erfreulich entwickelten sich Grosshandel und Produktion mit einem Zuwachs von 15,2 %.

Coop übernimmt APERTO-Gruppe


Ausbau der Kompetenzen im Convenience-Bereich

Die Basler Detailhändlerin übernimmt per Anfang Januar 2017 die schweizerische APERTO-Gruppe. Mit dieser Akquisition verstärkt Coop ihre Position im Detailhandel. APERTO verfügt über attraktive Standorte in der ganzen Schweiz und hat eine starke Stellung im Convenience-Markt. Bisher war APERTO im Besitz der Hofer Holding AG und der Villars Holding SA.

Coop lanciert Insekten-Burger


Bund erlaubt Grillen, Heuschrecken und Mehlwürmer

Bis jetzt waren hierzulande Insekten als Lebensmittel nicht zugelassen – trotz ihrer hochwertigen Proteine, ihrer nachhaltigen Zucht und ihren feinen Geschmacksnoten. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen hat heute angekündigt, dass im Frühjahr 2017 ausgewählte Insekten als Nahrungsmittel erlaubt werden. Coop hat sich mit dem Start-up Essento tatkräftig für diese Zulassung engagiert und zugleich in die Kreation von Produkten auf Basis von Insekten investiert. Im kommenden Frühling wird Coop als erster in der Schweiz Produkte anbieten, die auf Insekten basieren, darunter etwa Burger oder Hackbällchen.

Innovativ, modern und freundlich – der neue Coop-Supermarkt


Coop präsentiert ihr neues Ladenkonzept

Morgen wird in Zumikon der erste grosse Coop-Supermarkt eröffnet, der nach dem neuen Ladenkonzept gebaut worden ist. Das Konzept wurde im Dialog mit den Kundinnen und Kunden entwickelt. So ist ein Ladenkonzept herangereift, welches durch zahlreiche Highlights und viele kleine Details besticht. Entstanden ist ein zeitgemässer Laden, in dem man sich wohl fühlt und der das Einkaufen noch angenehmer macht.

Bosch ruft Winkelschleifer zurück


Rückruf

Die Robert Bosch AG ruft aus Sicherheitsgründen freiwillig verschiedene Winkelschleifer zurück. Von diesem Rückruf ist auch Coop Bau+Hobby betroffen. Der Artikel ist auch bei anderen Händlern im Verkauf. Die Geräte dürfen ab sofort nicht mehr genutzt oder weitergegeben werden. Der Artikel ist bereits für den Verkauf gesperrt.


Teilen:
Share Share Share Share