Rosskastanie - Für schwerelose Beine.

Die ausladenden Blätter der Rosskastanie spenden in fast jedem Park Schatten und sind aus dem Stadtbild kaum wegzudenken. Die grünen, stacheligen Früchte werden von den Kindern gerne eingesammelt, denn aus den braunen Samen lassen sich mit Hilfe von Zahnstochern lustige Figuren basteln. Im Gegensatz zu den Samen der Edelkastanie sind die Samen der Rosskastanie für den menschlichen Verzehr ungeeignet.

Die Samen und zum Teil auch die Blüten werden aber auch zu Heilzwecken gesammelt. Sie müssen in besonderer Weise aufgearbeitet werden, um die durchblutungsfördernden Inhaltsstoffe zu gewinnen. Unter anderem sind dies Aesculin, Rutin, Flavon sowie Bitterstoffe. Sie beschleunigen die Blutströmung, kräftigen die Venen und vermindern die Durchlässigkeit derselben, lindern Stauungsödeme und Blutstauungen, entwässern und können Schwellungen zum Abklingen bringen, wirken entzündungshemmend und blutstillend.


Art

Rosskastanie (Aesculus hippocastanum)

Gattung/Familie

Seifenbaumgewächse

Verbreitung

Stammt aus verschiedenen Gebieten der Balkanhalbinsel und ist seit 1576 auch in Europa verbreitet
Blütezeit April bis Juni

Verwendete Pflanzenteile für die Heilmedizin

Samen und z.T. Blätter

Hauptinhaltsstoffe

Triterpensaponin Aescin, Cumarin, Aesculin, Flavonoide, Rutin und Quercitrin sowie Gerbstoffe

Wirkung

Gefässstärkend, entzündungshemmend, blutstillend, gegen Ödeme

Anwendung

In Fertigarzneimitteln

Produkte mit Rosskastanie.

Die Rosskastanie ist in verschiedenen Produkten enthalten. Hier eine kleine Auswahl:

*Venostasin® Salbe
Die Salbe enthält Rosskastanienextrakt mit dem Wirkstoff Aescin. Sie verbessert die allgemeine Durchblutung sowie die Spannkraft der Venenwände und beseitigt auf diese Weise venöse Stauungen. Venostasin® reguliert die krankhaft veränderte Durchlässigkeit der kleinsten Gefässe, beeinflusst Gewebeschwellungen und damit verbundene Entzündungen und Schmerzen. Die Salbe wird äusserlich angewendet als zusätzliche Behandlung bei Krampfadern, geschwollenen Beinen, bei Schwellungen und Blutergüssen und nach Prellungen.

*DUL-X Gel cool
Mit Extrakten aus Wallwurz (Beinwellwurzeln), Kastaniensamen, Arnika sowie rein ätherischen Ölen von Rosmarin und Pfefferminze wirkt DUL-X Gel schmerzlindernd, abschwellend und heilungsfördernd bei Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen, Blutergüssen und Muskelanrissen.

*Aesculaforce® forte
Das Frischpflanzen-Präparat mit einem Extrakt aus frischen Rosskastanien verbessert die Spannkraft der Venenwände und fördert so die Durchblutung. Wirkt bei Krampfadern, geschwollenen Beinen, Stauungsödemen, Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen sowie Wadenkrämpfen. Erhältlich als Tropfen und zur äusserlichen Anwendung als Gel und Spray.

*Dies sind Heilmittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.

PDF-Version downloaden

In Ihrer Coop Vitality Apotheke beraten wir Sie gerne zu diesen und vielen weiteren Produkten.


Teilen:
Share Share Share Share