Mariendistel - Für Ihre Leber.

Die Mariendistel ist eine beeindruckende Erscheinung. Mit ihren dornigen Blättern und ihrer leuchtend violetten Blüte zieht sie viel Aufmerksamkeit auf sich. Im Volksmund wird sie wegen ihres Aussehens auch als Dornendistel oder Heilandsdistel bezeichnet. Der Name Mariendistel stammt von den weissen Flecken auf ihren Blättern, die der Legende nach von der Milch der Jungfrau Maria stammen.

Der Wirkstoffkomplex Silibinin wird in der Pflanzenheilkunde hoch geschätzt und wegen seiner leberschützenden und entgiftenden Wirkung zur Behandlung von Leber- und Gallebeschwerden eingesetzt. Für die medizinische Verwendung wird die Mariendistel deshalb vielerorts angebaut. Die krautige Pflanze kann eine Höhe von zweieinhalb Metern erreichen und bevorzugt trockene Standorte wie Schuttplätze oder Wegränder


Art

Mariendistel (Silybum marianum)

Gattung/Familie

Korbblütler
Verbreitung ganzer Mittelmeerraum

Verwendete Pflanzenteile für die Heilmedizin

Früchte
Droge Cardui mariae fructus = Mariendistelfrüchte

Hauptinhaltsstoffe

Flavonoide (z.B. Silibinin), Phytosterine

Wirkung

leberschützend, leberstärkend und entgiftend

Anwendung

als Tee oder in Fertigarzneimitteln

Produkte mit Mariendistel.

Mariendistel ist in verschiedenen Produkten enthalten. Hier eine kleine Auswahl:

* Similasan Leber Galle Beschwerden
Homöopathisches Präparat bei Leber-Galle-Beschwerden mit Übelkeit, Blähungen und Aufstossen.

* Bilifuge Dragées
Hilft bei Verdauungsproblemen. Bilifuge Dragées leiten Giftstoffe aus dem Organismus aus und verbessern dadurch die Verdauung. Auch als Kur anwendbar.

* Ceres Taraxacum comp.
Das Präparat ist eine Mischung aus zwei homöopathischen Urtinkturen und einer homöopathischen Dilution, die bei Leber-Galle-Beschwerden angewendet werden kann, z.B. bei funktionellen Beschwerden der Leber und Galle, bei Leber-Galle-Beschwerden mit Übelkeit oder bei Blähungen und Aufstossen.

* Sidroga Gallen- und Lebertee
Der Sidroga Gallen- und Lebertee ist eine sorgfältig zusammengestellte Mischung aus Mariendistelfrüchten, Löwenzahn, Artischockenblättern, Schafgarbenkraut, Pfefferminzblättern und Boldoblättern. Er besitzt eine gallensafttreibende und verdauungsfördernde Wirkung. Ideal bei Verdauungsstörungen wie Blähungen, Magenschmerzen oder Völlegefühl.

PDF-Version downloaden

In Ihrer Coop Vitality Apotheke beraten wir Sie gerne zu diesen und vielen weiteren Produkten.

Andere Heilpflanzen

Teilen:
Share Share Share Share