Wilde Malve - Für einen hustenfreien Herbst.

Die Wilde Malve, die umgangsssprachlich auch Käslikraut genannt wird, gehört zu den ältesten bekannten Nutzpflanzen und wurde schon in der Antike als Gemüse- und Heilpflanze angebaut. Aus ihren käselaibförmigen Früchten wurde früher gerne Kinderbrei zubereitet. Die Wilde Malve ist eine krautige Pflanze, die bis über einen Meter hoch wachsen kann. Charakteristisch sind ihre violetten Blüten mit den dunkleren Längsstreifen.

Die Blätter und Blüten der Wilden Malve enthalten Schleimstoffe, die eine reizlindernde Wirkung
besitzen. Deshalb wird Wilde Malve gerne bei Husten, Entzündungen des Mund- und Rachenraums und Magen-Darm-Traktes oder bei Hauterkrankungen angewendet.


Art

Wilde Malve (Malva sylvestris)

Gattung/Familie

Malvengewächse
Verbreitung Asien, Süd- und Mitteleuropa

Verwendete Pflanzenteile für die Heilmedizin

Blätter
Droge Malvae sylvestris flos = Malvenblüten, Malva Sylvestris folium = Malvenblätter

Hauptinhaltsstoffe

Schleimstoffe, Flavonoide

Wirkung

reizlindernd, entzündungshemmend

Anwendung

in Tees oder in Fertigarzneimitteln

Produkte mit Wilder Malve.

Malve ist in verschiedenen Produkten enthalten. Hier eine kleine Auswahl:


* Malveol Emulsion
Malveol enthält Malve, eine Pflanze, die dank ihren Schleimstoffen eine lindernde Wirkung auf Verletzungen hat und das Abschwellen entzündeter Gewebe fördert. Malveol ist eine erweichende und desinfizierende Emulsion zur lokalen Behandlung von Krankheiten des Rachens und der Mundschleimhaut wie Halsentzündungen, Stomatitis (Entzündungen der Mundschleimhaut), Gingivitis (Zahnfleischentzündungen) und Aphthen. Als unterstützende Behandlung bei Angina.

Sidroga® Malvenblätter Tee
Malvenblättern werden traditionsgemäss entzündungshemmende und reizmildernde
Eigenschaften zugeschrieben. Sidroga Malvenblättertee wird verwendet bei Husten und Bronchialkatarrh. Er kann aber auch zur äußerlichen Behandlung von Reizungen der Mund- und Rachenschleimhaut als Gurgelmittel verwendet werden.

Malvedrin® Salbe oder Flüssig
Malvedrin® kann verwendet werden zur äusserlichen Behandlung von kleineren oberflächlichen Wunden, juckenden Hautleiden im Anal- und Intimbereich in Form von Umschlägen, Kompressen, Waschungen, Hand und Sitzbädern, ferner zum Gurgeln oder Spülen bei Entzündungen des Mund- und Rachenraumes.


* Dies sind Heilmittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.

PDF-Version downloaden

In Ihrer Coop Vitality Apotheke beraten wir Sie gerne zu diesen und vielen weiteren Produkten.

Andere Heilpflanzen

Teilen:
Share Share Share Share