Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF

So wird gesammelt

Die Marken können auf zwei Arten gesammelt werden: wie gewohnt als Klebemarke mit Sammelkarte oder ganz bequem via Coop App mit digitalem Sammelpass. Einfach die App herunterladen!

Mit Sammelkarte sammeln

1. Sammeln

Pro CHF 10.– Einkaufswert1 gibt es im Coop Supermarkt inkl. coop.ch, Coop Bau+Hobby, Coop City und Coop Restaurant 1 Sammelmarke.

2. Kleben

Sammelkarten komplett bekleben (Vorder- UND Rückseite).

3. Sammelartikel abholen

Einfach die kompletten Sammelkarten an der Kasse abgeben. Die Sammelartikel sind in Coop Supermärkten, im Coop Bau+Hobby und im Coop City erhältlich. Im Coop City sind die Artikel auch mit Superpunkten bezahlbar.

Digital sammeln

1. Teilnehmen

Coop App herunterladen und am Sammelpass «Sommer, fertig, los!» teilnehmen.

2. Sammeln

Beim Einkauf an der Kasse Supercard vorzeigen. Pro CHF 10.– Einkaufswert* werden Ihnen automatisch die Sammelmarken digital gutgeschrieben, auch beim Einkauf auf coop.ch.

3. Profitieren

Bei 40 Sammelmarken erhalten Sie einen digitalen Bon. Den Bon in der App aktivieren, Supercard an der Kasse vorzeigen und einen Sammelartikel gratis beziehen. Auch beim Einkauf auf coop.ch sind die Sammelartikel erhältlich, es fallen die üblichen Lieferkosten an.

Die Coop App

Jetzt herunterladen
Herunterladen auf App Store Herunterladen auf Google Play

Was sonst noch wichtig ist

Es können beliebig viele Sammelkarten eingelöst werden. Um «Sommer, fertig, los!»-Marken digital zu sammeln, benötigen Sie eine Supercard. Physische Sammelmarken können nicht in digitale Sammelmarken umgewandelt werden und umgekehrt. Sie können maximal 10 Sammelkarten digital füllen. Es werden keine physischen Sammelmarken zusätzlich abgegeben, wenn digital gesammelt wird. 

Fragen und Antworten

Brauche ich ein Sammelheft?
Nicht unbedingt, wenn du eine Supercard hast. Denn dann kannst du auch einfach die Supercard App nutzen und die Marken digital sammeln.
Wo bekomme ich die Sammelmarken?
Sammelmarken erhältst du für Einkäufe in Coop Supermärkten, Coop City Warenhäusern, in den Coop Bau+Hobby Baumärkten sowie bei Einkäufen in Coop Restaurants und auf coop.ch.
Wo bekomme ich die «Sommer, fertig, los!»-Prämien?
Wenn du 40 Marken gesammelt hast, kannst du dir einen «Sommer, fertig los!» Sammelartikel in allen Coop Supermärkten, Coop City Warenhäusern und Coop Bau+Hobby Baumärkten abholen. Einfach das volle Sammelheft bis am 11.7.2021 an der Kasse vorzeigen.
Kann ich die «Sommer, fertig, los!»-Prämien auch kaufen?
Ja, das ist möglich. Für je CHF 29.90 erhältst du das Kubb-Spiel, die Picknickdecke und das Hamam-Badetuch. Der Schwimmring:kostet CH 14.90. Für jeweils CHF 19.90 bekommst du das Badminton-Set und die Trinkflasche.
Mit welcher App kann ich sammeln?
Du kannst auch ganz ohne Sammelheft mit der Supercard App teilnehmen. Einfach App downloaden, den Sammelpass «Sommer, fertig, los!» aktivieren und lossammeln.
  1. Die Sammelmarken gibt’s von Freitag, 21. Mai, bis Sonntag, 4. Juli 2021. Die vollen Sammelkarten (nur gültig mit Marken der aktuellen «Sommer, fertig, los!»-Sammelaktion) können bis Sonntag, 11. Juli 2021, in den Coop Supermarkt inkl. coop.ch, im Coop Bau+Hobby und Coop City Warenhaus eingelöst werden. Sammelkarte an der Kasse abgeben. Bon nur einmal einlösbar. Die Einlösbarkeit von Sammelmarken kann je nach kantonaler Bestimmung eingeschränkt sein.

    Nur gültig solange Vorrat. Sind die Vorräte aufgebraucht, behält sich Coop vor, die Aktivität abzubrechen und/oder anstelle der Sammelartikel bis Promotionsende andere Vorteile zu gewähren. Keine Barzahlung/-rückerstattung, keine Ausgabe von Geschenkkarten. Nicht kumulierbar mit anderen Rabatten. Die Artikel werden nach der Sammelaktion nicht im normalen Sortiment geführt.

    Nicht gültig für: Spirituosen/Aperitifs, Raucherwaren, Geschenkkarten, Erlebnisboxen, Reka-Checks, Vignetten, gebührenpflichtige Kehrichtsäcke, Gebührenmarken, Depotgebühren, Leergut, Telefonkarten, Gesprächsguthaben, Lose, Lotto/Toto, Ticketverkauf, Weinmessen, Hauslieferdienste, Liefergebühren, Mietgeschäfte, Ersatzteile, Reparaturen, Dienst-/Serviceleistungen.